Zur mobilen Seite wechseln

VISIONS empfiehlt: Gewalt

Detail

Foto: Magnus Winter

Das Berliner Trio Gewalt präsentiert auf seiner "Laut Liebe"-Tour Debütalbum "Paradies". Sänger und Gitarrist Patrick Wagner sammelte nach der Insolvenz der Musiklabels Louisville sowie Kitty-Yo, die beiden begnadeten Musikerinnen Helen Henfling und Jasmin Rilke hinter sich, um neuen Sound zwischen Math-Rock, Industrial und Noise zu produzieren. Bei dem Klang von Gewalt wird gelitten statt geliebt. Mit Themen gegen das System wird dem Unmut Luft gemacht und existenzialistischer, roher Krach bricht über die Hörer:innen herein. Bequemlichkeiten waren noch nie die Bedingungen der meinungsstarken Gossenphilosophen. Die Platte nahm das Trio in einer arbeitsintensiven Rekordzeit auf: 20 Tage Lieder schreiben, 12 Tage Aufnahme, 10 Tage wurde gemischt und fünf Tage gemastert. Als Anerkennung kommentiert Jack White seine Supporter aus dem Jahre 2017 wie folgt: "Diese drei Deutschen klingen mit nur drei Verstärkern absolut fantastisch." Im Januar führt die Tour noch durch Großbritannien und Frankreich bevor im Februar einige Konzerte in Deutschland und der Schweiz gespielt werden. Karten für die Shows findet ihr noch auf der Internetseite des Trios.

Termine

Datum Ort Venue
14.02. Hamburg Hafenklang
15.02. Erfurt Museumskeller
16.02. Stuttgart Club Cann
17.02. Karlsruhe P8
18.02. Winterthur Gaswerk

Mehr zu...