Zur mobilen Seite wechseln

VISIONS empfiehlt: Pabst

Detail

Foto: Roberto Brundo

Das Jahr 2022 meinte es gut mit Pabst: neben der Veröffentlichung ihres dritten Album "Crushed By The Weight Of The World", konnten die Indie-Noiserocker zahlreiche Festivalauftritte verbuchen, gingen selbst endlich auf ihre mehrfach verschobene "Whenever - Wherever"-Tour und spielen eine üppige Hallentour im Vorprogramm von Billy Talent. Aber auch die Aussichten für 2023 sind rosig: Pabst kündigen eine ausufernde Europatour für den kommenden Herbst an. Insgesamt 19 Termine in Deutschland, Österreich, Tschechien und der Schweiz umfasst die "One, Two, Three, Go!"-Tour, 14 davon in Deutschland. Von September bis Dezember gibt es die Fuzz-süchtigen Berliner also endlich wieder im schwitzigen und intimen Rahmen zu erleben. Im Gepäck werden sie auch weiterhin ihr aktuelles Album "Crushed By The Weight Of The World" haben, in dem sie der selbstoptimierenden Digitalgesellschaft und toxischer Männlichkeit an den Kragen gehen, während sie der Apokalypse entgegensingen. Tickets für die Tour gibt es direkt auf der Seite der Band.

Termine

Datum Ort Venue
14.09. Hamburg Knust
15.09. Hannover Faust
16.09. Dortmund FZW
21.09. Wiesbaden Schlachthof
22.09. Köln Gebäude 9
23.09. Bremen Lagerhaus
29.09. Saarbrücken Garage
30.11. Aarau Kiff
01.12. Bern ISC
02.12. Freiburg Jazzhaus
03.12. Stuttgart Club Zentral
04.12. Luxemburg Carré Rotondes
06.12. Erfurt Studentenzentrum Engelsburg
07.12. München Kranhalle
09.12. Wien Chelsea
14.12. Dresden Groovestation
15.12. Berlin SO36
16.12. Leipzig UT Connewitz

Mehr zu...