Zur mobilen Seite wechseln

VISIONS empfiehlt: Pabst

Detail

Die international so was von wettbewerbsfähigen, 90s-gefärbten Indierocker Pabst haben 2020 über ihr eigenes Label Ketchup Tracks ihr zweites Album "Deuce Ex Machina" herausgebracht. Mit Songs wie "Skyline", "Ibuprofen" und "Hell" wollte das Trio erst einen ausgiebigen Festival-Sommer 2020 feiern, dann die Tour im November und Dezember nachholen, und nun grätscht die Coronavirus-Pandemie erneut dazwischen: Auch im Mai 2021 haut das mit den Konzerten noch nicht wieder hin. Dafür soll es jetzt ab September 2021 und bis hinein ins Frühjahr 2022 ordentlich live scheppern, wenn die mittlerweile zwei Dutzend Termine endlich in den deutschsprachigen Ländern über die Bühne gehen. Tickets gibt es bei Eventim.

Termine

Datum Ort Venue
14.09. Köln Bumann & Sohn
15.09. Hamburg Molotow
16.09. Berlin Lido
17.09. Leipzig Naumanns
18.09. München Milla
20.01. Essen Zeche Carl
21.01. Wolfsburg Sauna Club
22.01. Nürnberg Club Stereo
23.01. Freiburg The Great Räng Teng Teng
02.03. Saarbrücken Sparte 4
03.03. Koblenz Circus Maximus
04.03. Trier Mergener Hof
06.03. Münster Sputnik Café
09.03. Augsburg Soho Stage
10.03. Karlsruhe Kohi
11.03. Stuttgart Merlin
13.03. Wien Chelsea
16.03. Hannover Lux Hannover
17.03. Bremen Lagerhaus
22.03. Dresden Ostpol
24.03. Jena Café Wagner
25.03. Rostock Peter Weiss Haus
26.03. Flensburg Volksbad
01.04. Basel Hirscheneck
02.04. Winterthur Gaswerk

Mehr zu...