Zur mobilen Seite wechseln

VISIONS empfiehlt: Shirley Holmes

Detail

Foto: Christoph Mangler

Shirley Holmes sehen sich nicht dazu berufen, Blätter, Hände oder anderen Kram vor den Mund zu nehmen. Das Riot-Grrrl-Duo am Mikro trägt die Berliner Schnauze mit Stolz ganz so, wie sie gewachsen ist – offen und ehrlich. Als Bühnen-Support für Deutschpunk-Größen wie Slime und Abwärts konnten Schörlie bereits zeigen, dass "No Future" trotz astreiner Punk-Attitüde nicht auf ihrem Programm steht. Die für den Frühling geplante Tour musste das Trio aus der Hauptstadt zwar verlegen, doch mit dem planmäßigen Albumrelease am 24. April zeigt die Band den krisenhaften Umständen den bunt lackierten Mittelfinger. Songs wie "Wieder sehen" und "Das Licht" laden zum "Eiertanz auf dem Vulkan" ein. Die Platte mit dem Namen "Die Krone der Erschöpfung" krönt die bisherige Diskografie der Berliner nach "Heavy Chansons" (2011) und "Schnelle Nummern" (2017) mit einem dritten Eintrag. Die Release-Show am Veröffentlichungstag ist nicht möglich, dafür holt die Band ihre Tourtermine Ende 2020 nach.

Termine

Datum Ort Venue
03.12. Nürnberg Z-Bau
11.12. Bielefeld Forum Bielefeld
22.01. Hamburg Nochtwache

Mehr zu...