Zur mobilen Seite wechseln

VISIONS empfiehlt: Anti-Flag

Detail

Foto: Josh Massie

Seit mehr als 25 Jahren gibt es Anti-Flag schon und ebenso so lange singen die Polit-Punks aus Pittsburgh entschlossen gegen die Missstände in der Welt an. Ob Armut, Hunger, Polizeigewalt, Sexismus, Rassismus oder die Verletzung der Menschenrechte - Anti-Flag legen mit ihren Texten Finger in Wunden und stehen dafür ein, dass Punk-sein vor allem bedeutet, Haltung zu zeigen und sich klar zu positionieren. So auch auf ihrem aktuellen Album "20/20 Vision", das sich natürlich vor allem - aber nicht ausschließlich - an der aktuellen US-Politik abarbeitet. Genauso laut und politisch zeigen sich Anti-Flag auch bei ihren Konzerten, wovon man sich im Januar bei mehreren ausverkauften Shows überzeugen konnte. Wer nicht dabei sein konnte oder einen Nachschlag möchte hat hierzu im Juli Gelegenheit, wenn das Quartett nochmals für zwei Termine nach Deutschland zurückkehrt. Tickets für die Konzerte gibt es bei Eventim.

Termine

Datum Ort Venue
04.07. Schorndorf Club Manufaktur
05.07. Töging Silo 1

Mehr zu...