Zur mobilen Seite wechseln

VISIONS empfiehlt: Strike Anywhere

Detail

Foto: Sam Holden

Im Frühjahr 2019 ließen Strike Anywhere durchblicken, dass sie zehn Jahre nach "Iron Front" an einem neuen Album arbeiten. Unabhängig von dessen Erscheinen dürfen sich Fans der Melodycore-Veteranen um Frontmann Thomas Barnett auf 2020 freuen: Im August steht die Band wieder in den deutschsprachigen Ländern auf der Bühne. Tickets gibt es ab dem 12. Dezember um 10 Uhr bei Eventim.

Termine

Datum Ort Venue
03.08. Fribourg Le Nouveau monde
05.08. Berlin SO36
06.08. Hamburg Uebel & Gefährlich
07.08. Köln Helios37

Mehr zu...