VISIONS empfiehlt: Hot Snakes

Detail

Die Rückkehr der Hot Snakes nach dem bislang letzten Album "Audit In Progress" ließ lange auf sich warten. Während Co-Bandchef John Reis sich mit den Night Marchers zwei Alben lang beschäftigte und 2008 Rocket From The Crypt amtlich zu Grabe trug, war sein ehemaliger Pitchfork- und Drive Like Jehu-Kollege Rick Froberg in New York als Grafikdesigner und bei Obits tätig. Erst 2011 erfolgte die Reunion, die irgendwann natürlich in einem Album aufgehen sollte. "Jericho Sirens" heißt es, erscheint im März 2018 und kann auf Anhieb begeistern mit seinem eigentümlichen Gemisch aus dem Post-Hardcore der ersten gemeinsamen Bands und sattem Garage-Punkrock. Länger als die halbe Stunde auf dem Album dürften allerdings die im Oktober anstehenden Konzerte der Hot Snakes werden. Tickers für die insgesamt fünf Shows sind bei Eventim erhältlich.

Termine

Datum Ort Venue
08.10. Wiesbaden Schlachthof
09.10. Köln Gebäude 9
10.10. Dresden Beatpol
11.10. Berlin Lido
12.10. Hamburg Molotow

Mehr zu...