Zur mobilen Seite wechseln
01.10.2001 Autor: SANDMAN

Deftones - Adrenaline

so sehr ich die deftones als einer der besten (wenn nicht überhaupt die beste) Nu( scheiß wort) metal bands schätze,aber ihr erstling ist alles andere als überagend.
Ohne richtigen wiedererkennungswert tümmpeln die meisten Songs vor sich hin, nichts sticht wirklich herraus.
Bis man einem Song namens 7words begegnen, dessen Refrain aus haufenweise aneinander gereiter "Fuck"´s besteht. Irgendwie selten dämlich, aber auch irgendwie gut. Dann gehts wieder gewohnt weiter.
Für die meisten, die erst mit White Pony auf die ´tones gestoßen sind und die sich wunderten wie eine Band solch eine geniale scheibe produzieren kann, wird es sicher noch mehr erstaunen, welche epochale Wandlung die deftones unternommen haben, seit sie mit diesem...seichten werk gestartet sind.
Nicht wirklich schlecht........aber gut ist auch etwas anderes.....

Plattenkritik schreiben