Zur mobilen Seite wechseln
23.08.2001 Autor: HOEBSTERLING

Harmful - dto

HNO-Ärtzte dieser Welt macht Euch auf was gefasst, denn Harmful wird eben noch normale Ohren in Gemüse verwandeln.
Selten hat ein solcher "discordant harmonic abuse" so viel Spaß gemacht wie hier.Aggresivität,Intensität, die nicht gebündelt, sondern vielmehr fauchend, oft nervenzerreibend monoton, durch die Luft wirbelt und Klanggewitter, die mitreißen, sorgen -allerdings nur ab einer gewissen Lautstärke- für noisigen Genuß allererster Güte.Sie werden auf jeden Fall Deinen Kopf erst mal leeren, um ihn dann mit ihrer ganz eigenen, treibenden Rhythmik zu bevölkern.

Dass sie zudem live noch um einiges fetzender und härter daherkommen muß ich wahrscheinlich nicht erwähnen.Zuletzt möchte ich es mal wagen und nicht die üblichen Helmet-Einflüße zur Sprache zu bringen, sondern sie durchaus als gelungene Mischung aus Unsane- und Party Dictator- Einflüßen bezeichnen.

Plattenkritik schreiben