Zur mobilen Seite wechseln
29.09.2015 Autor: Marionetti

Wildlights - Wildlights

Die Kür zum Album des Monats in Visons-Ausgabe Nr. 270 machte mich auf diese Band aufmerksam. Als ich dann auf YouTube eine Single-Auskopplung hörte (weiß leider nicht mehr genau welche), war mir klar dieses Album wird Pflichtkauf. Gleich der Opener "Anchors" prescht mit voller Wucht los und lädt zum mitgrooven ein ebenso der zweite Track "Rebel Smiles". Ab nummer drei geht es etwas gemächlicher zur Sache und melodische Gitarrenlicks wissen zu begeistern. Gekonnt wird hier (Sludge/Stoner) Metal mit diversen anderen Musikstilen vereint. Fast schon so, als wolle man Alle, die Metalheads eine gewisse musikalische Engstirnigkeit unterstellen eines besseren belehren. Vor allem die eingängigen Hooklines von "Snow Song", "Pictures", "Lights Out" und der zwei vorher erwähnten Tracks sorgen für Ohrwurmtauglichkeit. Wobei aber immer noch genug Platz für etwas progessivere Songstrukturen bleibt. Heißer Anwärter für das Album des Jahres!

Plattenkritik schreiben