Zur mobilen Seite wechseln
12.07.2009 Autor: felix_1703

System Of A Down - Toxicity

Wieso erst jetzt?? Wieso erst nach 5 Jahren?? Wieso fällt mir erst nach 5 Jahren auf, wie genial diese Platte doch ist?? Ich habe keine Ahnung warum, aber trotzdem: "Toxicity" haut rein. Beim ersten Lied "Prison Song" in die Magengrube, beim zweiten "Needles" voll auf die Leber. Aber diese Kloppe fasziniert einen und man wartet nur gespannt, was SOAD als nächstes dahinzaubern. Das wären dann "Deer Dance" und das ausartende "Jet Pilot". Diese Power mit der SOAD agieren, diese Energie, die in jedem Song freigesetzt wird, die reichen würde, um die Discovery für zwei Jahre ins All zu schicken. Nächste Beispiele sind "X" und der am besten gelungene Song "Chop Suey", mit dem nur der Titelsong "Toxicity" und die letzte Nummer des Albums "Aerials" mithalten können. Wenn sich das jetzt so anhört, als wären die anderen Songs miserabel, dann wird das falsch verstanden. Auch die anderen Songs haben es in sich - bis auf das etwas zu cholerisch wirkende "Bounce", welches aber auch gelungen ist. "Forest" hat das Zeug zum Mitgrölhit zu werden, während "ATWA", und "Psycho" ein wenig die Fahrt rausnehmen, aber trotzdem noch SOAD-like sind. Dazwischen sind "Science" und "Shimmy" wieder richtige Genickbrecher, von denen man in den Sessel gedrückt wird. Aufstehen und den Recorder ausschalten? Fehlanzeige. Und selbst wenn man vor dem CD-Player stehen sollte: auf die Idee, die Stoptaste zu drücken, kommt man nicht. Dafür ist "Toxicity" einfach viel zu gut.

Plattenkritik schreiben