Zur mobilen Seite wechseln
16.10.2007 Autor: mingsofmongo

The Bronx - The Bronx (II)

The Bronx donnern los, hier bleibt nichts und niemand stehen. Kompromisse sind ein Fremdwort. Ein rumpelnder Orkan - Freunde es rumst gewaltig! Die vier Kalifornier sind auf dem besten Wege zu einer absoluten Kult-Band zu werden. Eine Gradwanderung von Old-School-Hardcore-Geknüppel über QOTSA-mäßigen Groove und ner Portion Schweiß, Leidenschaft und Mojo! Und weil die Herren auch ab und an mal den Fuß vom Gaspedal nehmen und damit dem klassischen Rock frönen (Dirty Leaves, White Guilt, Transsexual Blackout), ist die Platte eine Wundertüte voller Überraschungen. Ein Geniestreich des zweiten "dto"-Albums ist ohne Frage die Produktion, die den Arschtritt-Faktor der Bronx perfekt auf die Kopfhörer überträgt. Der Rimshot landet hier auch mal auf dem Rand, die Gitarre klingt so wie sie aus dem Amp kommt! Gerade weil The Bronx Ecken und Kanten haben, muss eben ein solcher Sound her. Herrlich!

Plattenkritik schreiben