Zur mobilen Seite wechseln
22.05.2003 Autor: GlowInTheDark

Deftones - dto.

Eigentlich sollte die Musikgeschichte in 2 Haupt-Teile eingeteilt werden. Die Epoche Vor- und die Epoche nach den deftones. Schon mit „Adrenaline“ haben sie etwas gezeigt, was vorher noch nie da gewesen war, Musik, die aus Gitarre, Bass, Gesang und Schlagzeug besteht. Diverse Bands haben danach von ihnen kopiert, praktisch jeder der eine Gitarre anfasste versucht zu imitieren. Mit „around the fur“ haben sie den Style von „Adrenaline“ noch perfektioniert, obwohl, dies fast unmöglich ist. Danach haben sie sich mit „white pony“ endgültig von allem abgehebt, was sich sonst noch „Band“ nennt. Mit dem neuen Album haben sie den „white pony“ – style noch verbessert und perfektioniert, was vorher jeder für unmöglich hielt. Jedes Geräusch, dass von irgendeinem der Band-Mitglieder erzeugt wird, ist absolut bahnbrechend, noch nie da gewesen und ein unerreichter Genie-Streich.

Plattenkritik schreiben