Zur mobilen Seite wechseln
13.01.2003 Autor: NU_AMAU

Henry Rollins A Rollins In The Wry

Henry Rollins hat etwas was viele verzweifelt suchen, aber nie besitzen werden - Persönlichkeit! Sogar sehr viel davon möchte ich sagen. Ich habe nun schon einige Rollins-Konzerte auf dem Buckel, aber ich sehe ihn immer noch so gerne wie beim 1. Mal. Rollins ist im Wahrsten Sinne des Wortes eine Erscheinung. Und genau dies macht auch den Reiz auf seinen Spoken-Word Sachen aus. Auch wenn er nicht immer recht mit seinen Aussagen hat und sich des öfteren in Widersprüche verstrickt glaube ich es ist ihm vollkommen bewußt, daß dies so ist. Er selbst sagt schließlich: "Es gibt eine Menge von abgefuckten Typen auf der Welt und ich bin einer von ihnen!" Auch sein Erscheinungsbild trägt viel zu seinem Humor bei, würde da ein 55 Kg Männchen auf dem Podest stehen und quasseln, wäre das weitaus weniger interessant, als wenn da Hank-the-Tank steht, der Hals gleich dick wie sein Kopf und überall sieht man Tättowierungen hervorschauen. Es ist so wie er gleich zu Beginn sagt: trotz all seiner "Fucked-Up-Ness" wissen ja doch alle, daß er tief in seinem Herzen schwer O.K. ist! Und um es kurz zu sagen: ich finde ihn zuweilen sogar sehr witzig!

Plattenkritik schreiben