Zur mobilen Seite wechseln
28.11.2002 Autor: XMICHIX

System Of A Down - Steal This Album!

als brückenschlag zum nächsten studioalbum (und wohl auch ein wenig als beitrag zum weihnachtsgeschäft) ist diese zusammenstellung zu sehen, mit der sich die senkrechtstarter von SYSTEM OF A DOWN zurückmelden. und entgegen aller befürchtungen handelt es sich bei "steal this album" tatsächlich nicht um einen lieblos zusammengeschusterten haufen von tracks, die es seinerzeit nicht auf "toxicity" geschafft haben. zwar stammen die meisten der aufnahmen aus der session zu eben diesem album, können qualitativ jedoch über weite teile tatsächlich mit dem unglaublichen niveau des vorgängers schritt halten. daneben finden sich aber auch einige perlen aus der zeit vor dem 98`er debutalbum der band, als serj tankian und kollegen noch völlig ohne plattenvertrag da standen. die gigantische akustik-ballade "roulette" hat nämlich nicht weniger als acht jahre auf dem buckel und kommt hier verdientermaßen zu späten ehren. unbedingt erwähnenswert ist beispielsweise auch das orientalisch angehauchte "bubbles", auf das mit dem atmosphärischen "boom!" einer der ungewöhnlichsten SOAD-songs überhaupt folgt. produziert wurden die 16 songs übrigens von keinem geringeren als SLAYER-guru rick rubin, während man für das mastering einmal mehr andy wallace gewinnen konnte. fazit: "steal this album" hebt sich wohltuend von den meisten anderen compilations ab, die derzeit den markt überschwemmen. eine dicke kaufempfehlung ergeht folglich an alle "toxicity"-addicts! (43:50) **** mehr reviews/interviews unter www.sellfish.de

Plattenkritik schreiben