Zur mobilen Seite wechseln
08.11.2002 Autor: SLIPKORN

Deftones The White Pony

The White Pony Bewertung: 11/12
Artistprofil von Deftones

Album Númmer drei.Klingt nicht mehr wirklich nach den ersten beiden was daran liegt dass es hier Musikelemente gibt die vorher noch nie auf einer Deftones Platte zu hörten waren wie die Ballade Teenager,das geheimnisvolle Digital Bath oder auch die etwas nach Tool klingenden songs Knife Party und Passenger(bei dem song auch der Tool-Sänger mitsingt)oder auch die ruhige Nummer Pink Maggitwo am Ende ein Teil von Back to School kommt.Aber und das ist auch gut so noch richtige Skater songs wie auf den ersten beiden wie Feiticeira oder auch Street Carp oder auch mit Gebrüll wie Korea oder Elite.Ein abwechselungs reiches sehr,sehr geheimnisvolles Album.

Plattenkritik schreiben