Zur mobilen Seite wechseln
09.08.2002 Autor: PICKELSPRITZ

Filter - The Amalgamut

zu normal für eine filter-platte!

spontan: eine gute platte!

aber:die letzte platte" title of record " war doch um meilen besser! sowieso die beste die ich von filter kenne! die neue erscheint mir doch recht langweilig und für richard patrick einfach zu schwach!der kann doch mehr!? einige tracks knallen zwar aber wenn dann sowas wie "god dwam me" od. "the missing" daher kommt klingt das zwar nicht schlecht aber irgendwie eintönig oder besser gesagt "kann im hintergrund laufen lassen, beim spühlen" etc.. aber wo kommen wir denn da hin? filter im hintergund?wo es doch bei der letzten platte soviel zu entdecken gab! schade!

Plattenkritik schreiben