Zur mobilen Seite wechseln
06.04.2002 Autor: JAKOBIAN

The White Stripes Ohne Titel

OK, sie sind vielleicht keine Virtuosen, keine Genies oder sonst was; aber, sie machen einfach geilen Rock`n Roll. Ich mag zwar die strokes, aber eigentlich hätten die White stripes eher gehyped werden müssen, da es sie ja schon länger gibt. Alles in allem ist White Blood Cells ein super Album, aufegnommen ohne viel Können oder etwas ähnlichem. Wie schon richtig erwähnt klingt hier alles sehr nach Proberraum, aber gerade dass macht die White stripes so klasse. Songs wie Offend In every Way, Hotel Yorba oder I think i smell a rat sind einfach tolle Rocknummern. Nichts neues, aber sowas von gefühlvoll. Dass hat nichts mehr mit Musik, sondern mit Lebenseinstellung zu tun... und diese Platte macht glücklich. Ehrlich.

Plattenkritik schreiben