Zur mobilen Seite wechseln
02.04.2002 Autor: THE_EVIL

Nine Inch Nails AATCHB

so sollte man bands doch eigentlich immer nach ihren live darbietungen beurteilen, um auch die letzten verschleierungen, die uns die dichte studioatmosphäre bietet, durchschreiten zu können. Doch nicht nur auf dem schmalen grad einer live cd - die zwischen erfolg und ernüchterung schwankt, basiert dieses neue, extrem intelligente album. Ein kurzer schwenk auf die still cd lässt keine erwartung offen. da hat jemand zweifellos zu einer neuen ebene an musik gefunden, ohne uns damit verschrecken zu wollen. die härte der live szenerie harmoniert klangvoll mit der sanftheit der studioerzeugnisse, die mehr an einen entfohenen traum erinnern, als an eine instrumental/industrial verschmelzung.

gut gelungen und von mir sehr hoch geschätzt.

Plattenkritik schreiben