Zur mobilen Seite wechseln
25.02.2002 Autor: MERCURY666

Nine Inch Nails - And All That Could Have Been. Live

Ein Wahnsinnsalbum. Insbesondere, wenn man wie ich Glück hatte und die "Deluxe Edition" mit der zweiten CD "Still" ergattern konnte. Im einzelnen: Der Live-Mitschnitt kann durchweg überzeugen. Dargeboten wird quasi ein Best-Of NIN, wobei aber stärker auf die älteren Songs Wert gelegt wird und sogar Songs von der Broken-EP gespielt werden. V.a. die Songs vom ersten Album kommen in der 2000er Version live noch viel besser und druckvoller rüber. Klasse. Ich denke, noch genialer wird das alles aber, wenn man die Bilder dazu sieht. Ich warte schon gespannt auf den DVD-Release! Zur "Still"-CD: diese allein ist schon die Investition von 24€ wert, die man für die aufwändig aufgemachte Deluxe-Edition hinlegen mußte (wer will, kann die Still-CD auch einzeln auf der offiziellen NIN-Site ordern). Klavier, Gitarre, Gesang - mehr nicht. Und das reicht. Die Intensität eines Klassikers wie z.B. "Something I Can Never Have" ist unglaublich, wenn man sie mal in dieser Akustik-Version gehört hat. Es leben NIN!

Plattenkritik schreiben