Zur mobilen Seite wechseln
09.03.2001 Autor: FLO-111

Smashing Pumpkins - Adore

Im Gegensatz zum Gros der Kritiker und unzufriedenen Fans, betrachte ich diese Platte als die reifste und vor allem schönste Platte der Pumpkins (vom musikalischen Aspekt her).
Die melancholischen, ruhigen Popsongs strahlen eine ungeahnte Ästhetik und Harmonie aus, die üblichen Lärmattacken bleiben aus. Poetische Texte und ästhetisches Artwork (CD-Cover, schönes Schwarzweiss-Booklet)und zutiefst bewegende Songs (To Sheila, Shame) sorgen für ein ungewohntes Hörerlebnis. Diese Platte war kommerziell ein Rückschritt, künstlerisch aber ein Riesenfortschritt und eine der bedutendsten Werke des Jahres 98.

Plattenkritik schreiben