Zur mobilen Seite wechseln
07.11.2001 Autor: DERHOLK

Depeche Mode - Exciter

ein wenig angst hatte ich ja schon, als ich aus dem plattenladen herauskam: keiner meiner freunde sollte mich mit einem depeche mode album erwischen. doch totgesagte leben länger. gleich vorweg: ich bereue es nicht, mir seit some great reward mal wieder eine dm scheibe gekauft zu haben. eigentlich sind perfekt produzierte platten bei mir verpönt, irgendetwas schnodderiges, eben unperfektes darf gern dabei sein. doch so etwas würde den eindruck bei dieser platte nur stören. nein, das ist trotz der glatten (nicht im negativen sinne) produktion kein werk, das an einem vorbeizurauschen droht. dream on ist dermaßen schön, keine chance, diesen song jemals zu überhören. auch wenn mich diese martin gore gesangsstücke meistens langweilen, finde ich sie auf exciter nicht sonderlich störend. dennoch reißt mich am ehesten noch the dead of night vom stuhl. so eine platte nenne ich comeback, so eine platte sollte jeder haben. in zwei jahren würde ich wahrscheinlich ne 12 geben!

Plattenkritik schreiben