Zur mobilen Seite wechseln
23.03.2001 Autor: TYPEA 0

Deftones: München - (10.03.2001)

Also dieses Konzert war echt mal der Hammer schlechthin!Das einzige Konzert das da noch hinkommt war Tool bei Ihrer Aenima-Tour. Taproot als erste Vorgruppe hab ich verpasst,das scheint aber nicht alzu schlimm zu sein. Linkin Park spielten (verständlicherweise) die komplette Tracklist Ihres Debutalbums runter! Bei Papercut und One Step Closer bebte die Menge kurzzeitig, ansonsten war alles ziemlich hype und manchmal auch viel zu clean!Dann kamen Sie... die auf die alle Seit erscheinen des "White Pony"-Albums gewartet haben,die Deftones!Ich sehe es nicht als notwendig an jeden einzelnen Titel aufzuzählen, da ein jeder Song der drei Alben wirklich großartig ist! Die Deftones lieferten eine perfekt Show ab (vor allem als sich Chino zur Bar trage lies und erstmal gemütlich ein Bier trank). Der einzige Titel der mir besonders aufgefallen ist war das Cover eines Weezersongs, das mich wirklich umgehaut hat (selten so eine coole Coverversion gehört). Letztendlich bleibt nur eines zu sagen: "Das Konzert war absolut spitze, doch leider kam mir alles ein wenig zu sauber vor". Als "Promi"-Gast wurde im übrigen auch der "Kopf" der Hammerband NOTWIST gesichtet...das heißt schon einiges!

alle Konzertkritiken aus der CommunityKonzertkritik schreiben

Bitte einloggen, wenn du diese Konzertkritik kommentieren möchtest.