Zur mobilen Seite wechseln
16.10.2002 Autor: JOKERJ 0

Papa Roach: Köln - (11.10.2002)

Jacoby steht da am Rand der Bühne im Scheinwerferlicht und hält einen Monolog, wobei seine Worte widerhallen.
Dann "Cut my life into pieces..."
Aber bis es soweit war...
Also man darf recht pünktlich gegen 19 Uhr rein, es geht auch recht pünktlich los.
Mit einer Band die ich nicht kannte und von deren Auftritt ich auch nichts gewusst hatte. Ist aber ganz nett, nur ein wenig eintönig. Kann mir jemand sagen wie die heißen?
Im Anschluss wird dann ein die Bühnendeko der Murderdoll rangekarrt und etwa gegen 20:45 stehn die dann auch auf der Bühne. Ziehn eine nette Show ab. Krankes Outfit, ständiges "Bäumchen-wechsel-dich-Spiel", ein nervender Gesang und dämliche Songtitel wie "Twist my Sister", "I love to say fuck(Programm!), und mein ungeschlagener Favorit: "197666"(BÖSE!)
Nach dieser, nennen wir es mal, unterhaltsamen Show der Band die vermutlich für die ganzen angetretenen Slipknot-Jünger verantwortlich sind) dauert es natürlich noch bis kurz nach 10 bis Papa Roach kommen.
Aber nach ewig dauerndem Intro sind sie dann, unterstützt von einem zusätzlichen Gittaristen da. Nach dem dritten Song erst merke ich, dass ich die ganze Zeit über wie ein Idiot herumspringe und mitgröle. Was solls. Der Sound ist druckvoll und klar. Schön. Jacoby hat wieder schwarze Haare. Fein. Die Setlist ist erstklassig (mein Infest-Liebling am Schluss. Yeah!). Allerliebst. Sie sah übrigens so aus:

M-80 (Explosive energy movement)/She loves me not/Dead cell/Broken home(kam sehr gut)/Walkin thru barbed wire/Blood brothers/Life is a bullet/Black Clouds/Code of Energy/Singular Indestructible Droid(kam besser)/Decompression Period/Last resort/Time and Time again/Born with nothing, die with everything/Between angels and insects

Natürlich keine Zugabe, aber darauf hatte ich mich eingestellt, was hätten sie auch noch spielen sollen. "Binge" vielleicht.
Das soll aber den 12 Punkten nicht schaden.
Bei meiner Bewertung lasse ich ebenfalls den Tinitus, den ich seitdem habe außer Acht.(Vergesst bloss nie irgendwelche Ohrstöpsel mitzunehmen!)

alle Konzertkritiken aus der CommunityKonzertkritik schreiben

Bitte einloggen, wenn du diese Konzertkritik kommentieren möchtest.