Zur mobilen Seite wechseln
14.10.2002 Autor: 1G3U2M8P 0

Papa Roach: Köln-Palladium - (11.10.2002)

Tach, also um mich kurz zu fassen, was wohl kaum passieren wird, Palladium is ne geile Location, wenn nicht sogar die beste in Deutschland! Murder Dolls als Support sind auf jeden Fall nicht zu verachten, obwohl mir das Styling von den Jungs nicht ganz so gefällt, aber die Action auf der Bühne von denen ist auf jeden Fall geil! Papa Roach hab ich dann von der Empore aus gesehn, und ich muss sagen nach den erfahrungen der letzten Tour, Jacoby hat sein stimmliches Gesangsvermögen um einiges verbessert, denn es war ein absolut geiles Konzert was die 5(?!) Jungs da abgeliefert haben. Der Sound war absolut nicht verbesserungswürdig, die Performance auf der Bühne war gross und die Setlist war auch der Hammer! Nachdem ca 1,5 Std. verspielt waren, hat es echt gut getan, mal wieder durchschnaufen zu können! Ein grosses Lob an eine sehr gute Bands mit einem wieder erwarten sehr grossen zweiten Album! Man hat echt was verpasst wenn man das nicht gesehen hat!
Es grüsst und trinkt der GUMP

alle Konzertkritiken aus der CommunityKonzertkritik schreiben

Bitte einloggen, wenn du diese Konzertkritik kommentieren möchtest.