Zur mobilen Seite wechseln
21.05.2002 Autor: WIZARD17 0

Tool: Paris - Olympia - (10.05.2002)

Das war nun das 4. Mal , dass ich Tool live gesehen habe , aber niemals zuvor war
das Erlebnis so intensiv. Auf CD sind die Amerikaner ja schon gewaltig , was sie
aber an diesem Abend im völlig ausverkauften Olympia geboten haben , lässt sich
nicht in Worte fassen. Selbst schuld, wer das verpasst hat . 2 stunden totale Vollbedienung
für Augen,Ohren + Hirn. Fazit : Konzert des Jahres , egal was da noch kommen mag
(PS : Drummerr Danny wurde mit einem “Happy birtday‘ Ständchen , dargeboten von
seinen 3 Kollegen und den ca. 1500 Zuschauern , überrascht)

alle Konzertkritiken aus der CommunityKonzertkritik schreiben

Bitte einloggen, wenn du diese Konzertkritik kommentieren möchtest.