Zur mobilen Seite wechseln
10.05.2002 Autor: INEEDSOMEONE 0

Sportfreunde Stiller: Oldenburg - (03.05.2002)

Trotz kleiner Verschätzung (wer hatte auch noch erzählt, Einlass sei bereits um 19:00?) und somit langer Wartezeit ein Highlight bereits vor dem Konzert: Konzertveranstalter läuft draußen vor der Tür. Mädchen: Ich möchte noch ne Karte! - Veranstalter: Tut mir leid, ist ausverkauft. Ehrlich. Mädchen: Aber die sind doch da. Spontaner Applaus und gute Laune.
Die Vorband Last Days of April kommen aus Schweden und machen nette Musik, langsam, beruhigend. Neben mir steht jemand, der seine Freundin im Arm hält und die Texte leise mitsingt. Leider dröhnt die linke Box etwas sehr vorne.
Dann die Sportfreunde. "Komm schon" als erstes, alle setzen sich in Gang. Hüpfen, hüpfen, hüpfen. "Wellenreiten" schon als nächstes, weiter geht’s mit Liedern der alten und neuen Platte. Auch Diskussionen über Fußball (Zieht den Bayern die Lederhosen aus, Peter ist ne Bayernsau,...) sowie zwei Sprungeinsätze von den Boxen (sah wirklich gut aus). Nach dem Konzert fix und fertig, der Roadie erklärt sich bereit uns die Vittel-Flasche zu geben und durchgeschwitzt geht’s wieder Richtung Heimat. Aber nicht vor zwei Zugaben.

alle Konzertkritiken aus der CommunityKonzertkritik schreiben

Bitte einloggen, wenn du diese Konzertkritik kommentieren möchtest.