Zur mobilen Seite wechseln
22.02.2001 Autor: CHI 0

Blackmail: Berlin (Col. Fritz) - (01.01.2001)

Ein paar Meter weiter stehen die Papa Roach Fans vor der Columbiahalle und warten auf ihre Helden wofür sie sicher bis über dreissig Mark ausgegeben haben.ich hatte an diesem Abend Glück denn als alternative gab es in der Columbia Fritz ein Kostenloses konzert von Blackmail,Uncle Ho und Wheatus.<br />kurz nach zwanzig uhr Blackmail betreten die Bühne mit einer letzten Zigarette und dann beginnt eine Band zu spielen die ich vorherr mal im fernsehen gesehen habe und wo ich eigentlich schon baff war ,aber was Blackmail an diesem abend mal wieder durch die Boxen jagten war der Hammer.Vom Jägermeisterflasche an der Gitarre rumratschen bis zu den genialen sounds vom Mischpult es war das was ich sehen wollte und gesehen habe!"Same sane"ane gab es kurz vor Schluss womit dann auch die Leute merkten ach die sind das! ok ca.40 min das wars super Ding ich schaue sie mir wieder an!!!!!! (ich freue mich auf die Platte )!<br />Wheatus waren sehr gut hat mir auch gefallen! Aber Uncle Ho war dann ketztendlich doch nicht das Wahre! Super Abend (kostenlos) Vielen dank das es sowas noch gibt! Vielen Dank das es Blackmail gibt! Endlich mal was anderes!!!!!!!!!!<br />cu!!!

alle Konzertkritiken aus der CommunityKonzertkritik schreiben

Bitte einloggen, wenn du diese Konzertkritik kommentieren möchtest.