Zur mobilen Seite wechseln
21.02.2001 Autor: RICARDA 0

Papa Roach: Köln - (19.02.2001)

Ich hatte mir direkt eine Karte für Papa Roach gekauft da ich das erste Konzert in Köln verpasst hatte.<br />Ich stand um 18.30h mit meiner Freundin vor der Tür des Palladiums wir waren dann um 20.00h endlich drinnen.<br />Genau als wir den Konzertraum betraten begannen die Farmer Boys,die Musik war ja eigentlich ganz nett aber wirklich abgegangen ist dabei keiner.<br />Ausserdem waren diese Scheinwerfer echt zum kotzen entweder war alles dunkel das die Leute gegeneinander gelaufen ist oder man wurde super hell angestrahlt.<br />Planet earth hat mir besser gefallen,obwohl die sich super toll vorkamen.<br />(beide Gruppen haben ca.30min.gespielt)<br />Dann kamen die Helden des Abends die nur 1Stunde spielten!<br />Der Sprung von dem Lautsprecherturm von Coby Dick war das Highlight des Auftrittes.Ansonsten war es eine riesige Enttäuschung und 30DM nicht wert.<br />Da sie es ja auch nicht für nötig hielten sich zu verabschieden oder eine Zugabe zu geben.gez.Ricarda

alle Konzertkritiken aus der CommunityKonzertkritik schreiben

Bitte einloggen, wenn du diese Konzertkritik kommentieren möchtest.