Zur mobilen Seite wechseln
15.03.2002 Autor: KAWAI 0

System Of A Down: Böblingen - (14.03.2002)

Also, ich weiß nicht wirklich was die Leute alle am Sound zu nörgeln haben. Anfangs war es noch nicht so ausgewogen, aber schlußendlich emfand ich ihn schon als gut. Wahrscheinlich glauben die anderen das der Sound gut ist, wenn man ein bis zwei Tage nichts mehr hören kann. Mangelnde Kommunikation? Die meisten scheinen nicht wirklich zu verstehen um was es SOAD geht und so braucht man an die auch keine leeren Phrasen zu verschwenden. Ich meine, wenn Leute Stars and Stripes oder die türkische Fahne mitbringen und schwenken kann das doch eigentlich nur bedeuten, dass die null Peilung haben.
Also wie gesagt ein gutes Konzert, nur das Publikum liess wie immer zu wünschen übrig. Man stelle sich vor, da gab`s echt Leute die bei Dillingers Escape Plan rumgehottet haben. Dabei hätten DEP mit Schimpf und Schande davongejagt gehört. Aber nein, das Publikum erträgt`s anstatt seinen doch mehrheitlichen Unwillen zu bekunden. Ist wohl doch was an People=Shit.

alle Konzertkritiken aus der CommunityKonzertkritik schreiben

Bitte einloggen, wenn du diese Konzertkritik kommentieren möchtest.