Zur mobilen Seite wechseln
17.02.2002 Autor: GIZLEY 0

Lostprophets: München - (14.01.2002)

Im Vornherein konnte man eigentlich nicht so viel erwarten. Die Vorband Fideget aus Düsseldorf kannte sogut wie niemand und der Sound im Metropolis ist auch nicht gerade immer der Beste. Trotzdem schafften es Fidget nach ca. 2 Songs das Publikum auf ihre Seite zu bekommen und absolvierten im Großen und Ganzen einen ganz vernünftigen Gig.
Als Lostprophet dann die Bühne betraten, war die Sache mit dem Sound auch nicht viel besser geworden. Dafür war die Bühnenshow sowie einfach nur das musikalische Können aller erste Sahne. Begonnen hatten sie mit "kobrakai" und spielten sogar ein, zwei neue songs. Vor der Zugabe gab es dann noch den ersehnten Song "shinobi vs. ...". Fazit:
Lostprophets rocken wie sau. Wer nicht da war, hat, nach Auskunft des Sängers, die Chance sie bei Rock am Ring/Rock im Park nochmal zu bestaunen.

alle Konzertkritiken aus der CommunityKonzertkritik schreiben

Bitte einloggen, wenn du diese Konzertkritik kommentieren möchtest.