Zur mobilen Seite wechseln
14.10.2012 Autor: antep# 4

La Dispute: Paris - La Boule Noire (23.09.2012)

Eins Vorweg, das war nicht At the drive-in anno 2001: sosehr sich das antep# auch herbei sehnt, er hat sie ja auch verpasst, damals, anno 2001 mit der relationship of command tour, aber das: vielleicht liegt es daran das der saenger an eine Mischung aus oliver pocher und arnold schwarzenegger erinnert, soweit so gut, doch das dumme ist nur, er hat oli pochers hirn und dem arnis die Figur... total der wurstheini, die vorband hat antep verpasst auch title fight, da musste antep in der bar nebenan noch ein paar cocktails downen, am Sonntagabend, da kam schon wieder studienzeitstimmung auf, als puenktlich zum letztn lied von title fight in die boule noire, tightes finale, aber egal, muss mir erst mal die cd anhoeren, dann hantieren die soundchecker auf der buehne herum , 5 typen auf einmal an allen instrumenten, der gitarrenstimmer spielt auch noch das riff von the most bitterful fruit an, dem absolut besten lied des Albums, und da dachte ante schon alles klar, wird natuerlich auch gespielt, alles ok, dann macht der hallenchef das licht aus und die Roadies spielen auf einmal das gesamte set.... ist auch gut und tight, doch viel zu kurz mit diesen 4 vorbands, nur 10 Lieder:

All Our Bruised Bodies and the Whole Heart Shrinks
How I Feel
St. Paul Missionary Baptist Church Blues
a Poem
Harder Harmonies
Andria
You and I in Unison
Bury Your Flame
Said the King to the River
Encore:
King Park

schon paar geile kracher dabei, aber eben kein bitterful fruit, obwohl dieser mongo beim soundcheck das riff angespielt hat!! ihr Penner!! und es war auch nur halbvoll, so wie ante#, da kommt auch nichso stimmung auf. nich so wie Papa roach in der boule noire anno 2000 oder so, da triefte der schweiss von der halle, alle kollegen von ante# flogen und slammten durch die halle, das war ein spass, aber dieser abend, zum 2ten mal nur halbvoll, das war nun echt kein at the drive in niveau, da fehlt die coolness, die verruecktheit von cedric und omar rod, und die tanzgeilheit, das gitarrenhinterdieschulterwerfen ,die dancelmomves, die hits, etc...

alle Konzertkritiken aus der CommunityKonzertkritik schreiben

Kommentare (4)

Avatar von Drunken Third Drunken Third 28.10.2012 | 08:44

Geiler Typ. Echt.

Avatar von snifters snifters 13.01.2013 | 00:25

Wow, cool zu sehen, dass es in Paris noch mehr Visions-Leser gibt als nur mich! Was wird das nächste Outing?

Avatar von antep# antep# 14.03.2013 | 22:00

Cradle of Filth?

Avatar von mtv fear mtv fear 28.09.2013 | 13:53

anteps kritiken sind wirklich großartig und amüsant, man sollte ihn für die VISIONS aus Paris berichten lassen! keep up the good work!

Bitte einloggen, wenn du diese Konzertkritik kommentieren möchtest.