Zur mobilen Seite wechseln
02.12.2011 Autor: stahlkocher 0

Opeth: Köln - Essigfabrik (01.12.2011)

Ich würde hier gerne ein Review über ein Konzert schreiben, auf dass ich mich richtig gefreut habe.

Geht aber nicht, da ich und auch andere Fans nach Pain Of Salvation abgerückt sind. Grund: Der Laden war gnadenlos überverkauft worden. Faktisch konnte man an keiner Stelle im Raum umfallen, da zu allen Seiten guter Kontakt zu den Nachbarn gegeben war. Unverantwortlich das Ganze, insbesondere mit Blick auf die spärlichen Notausgänge. Ich habe genau einen erfassen können. Love Parade lässt grüßen.

Der Hallenbetreiber war schnell einsichtig und offensichtlich vom dem Verkaufserfolg des Veranstalters überrascht. Dank seiner Unterstützung gab es den Kartenpreis Cash zurück. Ein kleiner Trost für ein ausgefallenes Konzert. Gesehen habe ich in dem Gerummel aber eh nix...

alle Konzertkritiken aus der CommunityKonzertkritik schreiben

Bitte einloggen, wenn du diese Konzertkritik kommentieren möchtest.