Zur mobilen Seite wechseln
08.04.2005 Autor: antep# 0

System Of A Down: London - Astoria (04.04.2004)

PSYCHO? COOKIE? COCAINE? CRAZY? Fuck man, Antep ist geläutert worden!! Jetzt verbrenne ich auch noch meine letzte CD (die von Herrn Empire). SOAD im Astoria, dass ich sowas noch erleben durfte!! Das sind Rockstars, dagegen ist Bono voll der Pimp. Als Vorband durften wir uns die Perser auf der Bühne anschauen, und dass steigerte die Vorfreude ins unermessliche. Und dann ladies & gentleman, der Papst persönlich ist auferstanden, nein ich meine natürlich JESUS in Person von Serj TANKIN, was fuer eine Matte... und es geht ab. Armenische Folklore schleicht in mein Ohr, was ist das man, wie kann man so ein Lied schreiben?? Antep fehlen die Worte. Zum ersten mal hatte Antep bei einem Metalkonzert Tränen in den Augen!!!!! Dann gehts los mit Liedern von Toxicity, Chop Suey sehr frueh und in einer geilen Discoversion bis zum Refrain, dann die volle Dröhnung Geschrei und beendet wird mit der Orginalversion. Der Gitarrist ist mal wieder voll auf Cocaine, geht voll ab, schauspielert, da können all die anderen Poser voll einpacken. Alle Toxicity Lieder werden in neue Hüllen gepackt, das ist Avantgarde wie man sie im Metal nicht kennt. Man, mir fehlen die Worte, ueber 300 Konzerte und dann das, das uebertrifft alles, Bjoerk, Faith no More, David Gilmour, Radiohead, RATM, war das alles umsonst?? Die einzigen die da ran kommen waren SOAD selbst im Zenith vor 2 Jahren. Gitarrist und Saenger haben beide ein Keyboard, was geht?? Checkt die Band ab, oder hoert auf Musik zu hoeren. Amen.

alle Konzertkritiken aus der CommunityKonzertkritik schreiben

Bitte einloggen, wenn du diese Konzertkritik kommentieren möchtest.