Zur mobilen Seite wechseln
04.03.2005 Autor: stellar-candy 0

Bright Eyes: Berlin - Postbahnhof (02.03.2005)

bright eyes in berlin, endlich!
ich war schon ganzen tag aufgeregt, heute abend konzert von bright eyes, eine band die für mich die moderne musikgeschickte nachhaltig beeinflusst und das hoffentlich noch viele jahr! vor dem postbahnhof standen noch einpaar leute die es wohl irgendwie verplant hatten sich rechtzeitig karten zu besorgen! mein weg zum postbahnhof war nur durch den gedanken geprägt "bitte lass das konzert im kleineren teil des postbahnhofs sein!" und so war es dann auch, der größere raum hätte bei bright eyes auch nich gewirkt, nich mal bei adam green kam das unbedingt gut! und dann gings los rilo kiley (wie auch immer?), schöne musik nur nich ganz so mein ding, unendlichlange umbaupause, aber dann!!!

es ist unglaublich wie ausdrucksstark conor oberst seine songs rüberbringt und seine band songt für den rest, ich finds sowieso immer gut wenn frauen bass spielen, egal! die worte für so ein geiles konzert fehlen mir, aber ganz ehrlich wenn ihr mal die chance habt bright eyes live zu sehen dann macht es, es gibt auch eine tolle bush (möchtegern präsident) kritik runde in der sich conor immer weiter reinsteigert und das publikum in berlin hat ihn dabei gut unterstützt! also ganz ehrlich das junge is so wie man ihn sich vorstellt und die musik is live sogar noch n´tick besser als auf der platte sehr sehr geil, ich würd am liebsten jetzt jeden tag auf ein bright eyes konzert gehn!!!

alle Konzertkritiken aus der CommunityKonzertkritik schreiben

Bitte einloggen, wenn du diese Konzertkritik kommentieren möchtest.