Zur mobilen Seite wechseln

EELS - Mark Oliver Everett aka E - Der Freak und seine Band

15 Beiträge - 3116 Aufrufe
29.01.2009 | 22:51 » Moderation benachrichtigen
Es gibt derzeit wohl kaum eine Band die mich so mit ihrer Musik fasziniert wie die Eels. Als mein Bruder sich vor jahren die "Beautiful Freak" CD kaufte war ich noch Radiohead besessen. Ich dachte mir: Eels hä?
Doch ich lieh mir dieses Album aus. Und was soll ich sagen ich saß mit offenem Mund staunend da und lauschte dieser Stimme und diesen Sounds. Ich wollte mehr und mehr von dieser Band wissen. Ich kaufte alle Alben und hab sie schon lange alle icl. des Raritäten Doppel CD. Paks welches 08 erschien.

Den Film von ihm über seinen Vater habe ich leider noch nicht gesehen (wie auch). Wird der jemals in Deutschland ausgestrahlt bzw. erscheinen. Seine Biographie muss ich mir echt mal besorgen.

Beim hören ihrer Musik habe ich auch oft den Film Shrek vor Augen und das Cover von "Daisies of the galaxy" trägt noch dazu bei das ich immer ein wenig die Assoziation von Märchen kriege wenn ich ihre Musik höre.

Die Stimme von E hat etwas magisches an sich und fesselt einfach. Er ist ein geniales Songwriter- und Soundgenie.

Live konnte ich sie aus Zeitmangel noch nicht sehen. Hoffentlich ändert sich das mal.

Wie findet ihr sie bzw. was verbindet ihr mit der Musik der Eels, allen voran Mark Oliver Everett aka E.
30.01.2009 | 11:16 » Moderation benachrichtigen
Eels ist auf Platz 4 meiner meist gehörten Bands.

Den Film kann man sich komplett bei YouTube ansehen. Hab ich noch nicht gemacht, kann dir aber sagen, dass es den da gibt.

Mit Eels verbinde ich kalte Sommertage.
22.02.2009 | 18:47 » Moderation benachrichtigen
Und ich mehr so kalte Wintertage. Das ist gerade die richtige Zeit für Eels. "Laying on the bedroom's floor"
06.03.2009 | 22:50 » Moderation benachrichtigen
Wow. Habs heute auf deren Homepage gelesen.

Erstes neues Album seit 4 Jahren mit Namen "Hombre Lobos" erscheint am 2. Juni.

Kann es kaum erwarten!

Und dann bitte auf grosse Tour gehen Mr.E (der liest das ja leider doch nicht). Wenn er doch nur mal in Rhein-Neckar Raum spielen würde.
07.03.2009 | 13:39 » Moderation benachrichtigen
hatte immer das gefühl, dass sie mir sehr gefallen werden, leider sind sie trotzdem bisher völlig an mir vorbeigezogen. mit welchem album fängt man denn da am besten an?
07.03.2009 | 16:59 » Moderation benachrichtigen
@ melack
Also mein erstes Album von den Eels war "Souljacker", die Scheibe bekam ich wochenlang nich mehr ausm Player. Danach gings weiter mit "Beautiful Freak" und "Daisies of the Galaxy".
Als Einstieg würde ich "Meet the Eels:Essential Eels 1996 - 2006" empfehlen ein sehr gut zusammengestellter Querschnitt durch die Karriere der Band und obendrein noch einer DVD mit sehenswerten Videos.
Aber ich glaube mit den Eels kann man wirklich nichts falsch machen... :bow:
08.03.2009 | 17:26 » Moderation benachrichtigen
hab mich jetzt für klassisch-chronologisch entschieden und hoffe dass die "Beautiful Freak" morgen im Briefkasten ist. bin gespannt!
10.03.2009 | 13:38 » Moderation benachrichtigen
Die ersten Eindrücke bestätigen auf jeden Fall schonmal meine Vorahnungen. Tolles Album!
12.03.2009 | 22:44 » Moderation benachrichtigen
Jetzt ist auf der Homepage auch das Cover und die Trackliste veröffentlicht worden. Macht echt hunger drauf. Denke vom ersten Eindruck und auch Style von E an einen Sound der der Souljacker ähnlich kommt. Dachte auch erst das jetzt die Tex Mex Phase ala ZZ-Top kommt.
Ich kann es nicht mehr erwarten bis ich es endlich zu hören kriege.
08.04.2009 | 17:25 » Moderation benachrichtigen
Bin jetzt bei "Electro-Shock Blues" angekommen, hab diesem Forum jetzt schon eine neue Lieblingsband zu verdanken :)
08.04.2009 | 23:12 » Moderation benachrichtigen
Jetzt ist auf der Homepage auch das Cover und die Trackliste veröffentlicht worden.reservoir dog, 12.03.2009 22:44

Gibt auch schon erste Einblicke ins Making Of Hombre Lobo inklusive Musikvideo. Link folgt.

Hab die Eels mit "Daisies Of The Galaxy" entdeckt und lieben gelernt, aber alle Alben sind einfach genial.
E ist ein Genie!

Zuletzt geändert von thurston moore 08.04.2009 23:18

08.04.2009 | 23:22 » Moderation benachrichtigen
Aber schaut doch mal im RollingStone-Forum vorbei, Leute!!!!!!
VISIONS ist ein geniales Magazin, aber das Forum hier lässt doch sehr zu wünschen übrig...
09.04.2009 | 11:51 » Moderation benachrichtigen
was denn, herr körschgen?
eigentlich nicht viel, könnte nur mehr los sein...
01.06.2009 | 23:19 » Moderation benachrichtigen
Morgen isses soweit!! das neue EELS Album "Hombre Lobo" kommt in die Läden. Man wie ich mich freu. Anhören kann man es ja free bei Myspace, aber es ist doch schön auch etwas neues von den EELS in den Händen halten zu dürfen.

Warte jeden Tag auf veröfentlichung von Tourdaten.
03.06.2009 | 00:05 » Moderation benachrichtigen
Hi Thurston Moore!

Aber schaut doch mal im RollingStone-Forum vorbei, Leute!!!!!!
VISIONS ist ein geniales Magazin, aber das Forum hier lässt doch sehr zu wünschen übrig...thurston moore, 08.04.2009 23:22


Was läßt in diesem Forum sehr zu wünschen übrig? Bitte etwas konkreter Mr. Moore!! Danke! :wink:

Home » Community » Forum » Musik » EELS - Mark Oliver Everett aka E - Der Freak und seine Band