Zur mobilen Seite wechseln

EuroVisionsSommerSongcontest 2020

459 Beiträge - 19565 Aufrufe

« erste Seite | zurück | 19 - 20 - 21 - 22 - 23 | Seite 23 von 23 , 459 Ergebnisse

26.07.2020 | 19:21 » Moderation benachrichtigen
Letzter Platz :yikes:... hätte ich doch mal die Wipers genommen. Aber mir war heiß, ich trank einen Smoothie und so kam eins zum anderen....pixiesa, 26.07.2020 18:56 #

Ja, Wipers wär was gewesen.
Wobei die aber doch eher für die 80er relevant waren.
26.07.2020 | 21:11 » Moderation benachrichtigen
Cracker, ich hab dir wenig Punkte für Green Machine gegeben. Das ist zwar ein geiler Song, aber es war so ein offensichtlicher Abräumkandidat, da musste ordentlich was abgezogen werden.eigenwert, 26.07.2020 10:31 #


Mir hast Du dafür gar kein Pünktchen gegeben... Bei Dir hätte ich komischerweise vermutet das Dir das Ding zumindest etwas liegen könnte. Nunja so kann man sich täuschen :wink:affenkind, 26.07.2020 14:40 #

Tja, aber in dieser Runde ist es mir ziemlich schwer gefallen, keine Punkte zu vergeben.
Irgendwer muss aber raus, und da mir die ganze Band unbekannt war... aus Maus.
Dafür hab ich mal ein bissel weiter reingehört bei denen, und die wissen durchaus zu gefallen.
Leider kommen dazwischen aber dann so Langweiler wie "Wilder".
Tipps sind aber willkommen.eigenwert, 26.07.2020 15:00 #


"Wilder" ist von "Wake Up!" - das 4. Album. Als das rauskam war ich entsetzt... fröhliche Zahnlose Gitarrenpopsongs. Mit Abstand das schwächste Boo Radleys Album. Das beste "Album" ist ganz klar die "LEARNING TO WALK" eine Zusammenstellung von alten EP´s. Da ist auch die Kaleidoscope Version drauf. Mit der "everything´s allright forever" und der "giant steps" macht man aber auch nichts falsch. DAs Debutalbum "Ichabod and i" erscheint noch etwas unfertig - ist aber auch noch zu empfehlen.

Nach der "wake up" haben die sich noch einmal erholt und 2 solide Alben rausgebracht "c´mon kids" und "kingsize". An die Klasse der ersten eps sind die aber nie wieder rangekommen.
26.07.2020 | 23:27 » Moderation benachrichtigen
Ich konnte beim Finale nicht dabei sein, aber ich hab's imitiert. Zwei Seiten vorher aufgemacht und ganz langsam Punkte für Punkte runtergescrollt :wink:.
Sehr schön und spannend inszeniert, Czerkus. Vielen Dank für die ganze Mühe :bow:.
Und natürlich Glückwunsch an Mitsieger Affi :gimmefive:. Ich bin hier bisher nie über unteres oder mittleres Mittelfeld hinausgekommen, hätte ich auch nicht gedacht.
Ich muß noch zugeben, daß ich ausser dem Pärchen NIN/Woas, das ein 20-Beiträge-User richtig gehabt hätte, nicht ein einziges weiteres zuordnen konnte. Bei Alice In Chains hätte ich Eagle getippt, bei Blind Melon Phil, Joan Osbourne -> Mobbi, Flaming Lips -> Pixi, Korn -> Fenne, Boo Radleys -> Polly, Samiam -> Drunken usw. usf. Nunja.
26.07.2020 | 23:31 » Moderation benachrichtigen
Von hier auch nochmal Glückwunsch an die Doppelsieger :cheers: :cheers: !

Cracker, ich hab dir wenig Punkte für Green Machine gegeben. Das ist zwar ein geiler Song, aber es war so ein offensichtlicher Abräumkandidat, da musste ordentlich was abgezogen werden.eigenwert, 26.07.2020 10:31 #

Es hat ja trotzdem gereicht, alles bestens :wink:.
Was soll ich bei Best of 90s groß anderes nehmen? Ist halt einer meiner Besten und hatte ich auch sofort im Kopf.
26.07.2020 | 23:36 » Moderation benachrichtigen
"Wilder" ist von "Wake Up!" - das 4. Album. Als das rauskam war ich entsetzt... fröhliche Zahnlose Gitarrenpopsongs. Mit Abstand das schwächste Boo Radleys Album. Das beste "Album" ist ganz klar die "LEARNING TO WALK" eine Zusammenstellung von alten EP´s. Da ist auch die Kaleidoscope Version drauf. Mit der "everything´s allright forever" und der "giant steps" macht man aber auch nichts falsch. DAs Debutalbum "Ichabod and i" erscheint noch etwas unfertig - ist aber auch noch zu empfehlen.

Nach der "wake up" haben die sich noch einmal erholt und 2 solide Alben rausgebracht "c´mon kids" und "kingsize". An die Klasse der ersten eps sind die aber nie wieder rangekommen.affenkind, 26.07.2020 21:11 #

Giant steps war mein Erstkontakt, da weiß ich sogar noch, wie ich sie in einem Plattenladen in Nottingham aus der Angebotekiste gezogen habe :smile:.
26.07.2020 | 23:39 » Moderation benachrichtigen
The Republic Of Rhythmic Noise hat gewählt! Hier die finalen Ergebnisse übermittelt durch Crackerman:

12 Punkte für: Rocket From The Crypt mit Drop Out aus dem Land Babylonienczerkus, 24.07.2020 22:54 #

Guter Mann :cheers: !eigenwert, 25.07.2020 10:10 #

:hi: :cheers:BADBRAIN, 25.07.2020 11:06 #

Japp, definitv ein Guter, der Martin.
Top-Beitrag und Top-Erinnerung :thumbsup:. Was ich noch so alles mal dringend wieder auflegen müsste :heul:
27.07.2020 | 00:34 » Moderation benachrichtigen
@ Phil: mir ist eben aufgefallen, daß wir tatsächlich genau dieselben Songs bepunktet haben :smile:. Natürlich nicht dieselben Punkte, unterschiedliche Reihenfolge, und nicht Green Machine, das ich nicht durch Hallo Spaceboy ersetzt habe :agree:. Aber ansonsten neun Übereinstimmungen :cheers:.
27.07.2020 | 14:02 » Moderation benachrichtigen
Gratulation an die Sieger! Für mich diesmal knapp am Treppchen vorbei, bin trotzdem sehr zufrieden :smile: Und der McPete hat mich diesmal auch ordentlich bepunktet, sehr fair :gimmefive:
Ich finde das Thema immer noch etwas schwierig, aber ich hab definitiv eine Menge Musik kennengelernt! Coole Sache das und vielen Dank Czerkus! Finde es super, dass du diesmal auch selber mitgemacht hast.
27.07.2020 | 14:07 » Moderation benachrichtigen
Hier nochmal alles zum Mitschreiben:
Endstand:
1. affenkind Smerig Land The Boo Radleys Kaleidoscope - 105 Youtube
1. Crackerman The Republic Of Rhythmic Noise Kyuss Green Machine - 105 Youtube
3. Mobby Heiland Voivod The Prow - 73 Youtube
4. schmirglie Flaop Swyae Fiona Apple Paper Bag - 71 Youtube
5. fennegk Iskenderian Alice In Chains Would? - 68 Youtube
6. Woas Sois… Hohlerde Nine Inch Nails The Great Below - 66 Youtube
7. Geoffrey Peterson Keokuk Samiam Capsized - 65 Youtube
8. BADBRAIN Babylonien Rocket From The Crypt Drop Out - 64 Youtube
9. Go Ahead Eagle Ismiregal Blind Melon No Rain - 61 Youtube
10. against pollution Arstozka Sunny Day Real Estate Seven - 59 Youtube
11. eigenwert Verhauenland Flaming Lips Evil Will Prevail - 55 Youtube
12. Harry Gant Bohemia Joan Osborne Man In The Long Black Coat - 50 Youtube
13. FaithAndHope Wildland Korn Blind - 49 Youtube
14. czerkus Bliun Smor The Van Pelt Yamato (Where People Really Die) - 48 Youtube
15. Donnerjakob Twentieth-Century Zealand The Verlaines Heavy 33 - 47 Youtube
16. -pmh- The World Is A Vampire Underworld Born Slippy - 45 Youtube
17. phil24 Naupaumsche Raytschat David Bowie Hallo Spaceboy - 31 Youtube
18. mcpete Shadowland Blackalicious Cliff Hanger - 24 Youtube
19. pixiesa Arteryzuela Santana Smooth - 16 Youtubeczerkus, 25.07.2020 15:03 #
27.07.2020 | 15:57 » Moderation benachrichtigen
Ich glaub es ist das erste Mal seit dem ersten Songcontest hier überhaupt das ich in den Top 10 gelandet bin :elefant: Und sogar zweifach Höchstpunktzahl abgeräumt :cool::klugscheiss:


Coole Runde auf jeden Fall wieder. Ich freu mich schon aufs nächste Mal.

Ein großes Dankeschön natürlich noch an Czerkus :cheers:
27.07.2020 | 16:36 » Moderation benachrichtigen
War, glaube ich, auch noch nie so gut dabei, aber was kann man mit den 90er Alice In Chains schon falsch machen? Besten Dank an Woas, mir Nine Inch Nails weggeschnappt zu haben.

Und noch größeren Dank ans wieder einmal famose OK in Personalunion von czerkus!
03.08.2020 | 10:47 » Moderation benachrichtigen
16. platz? ihr habt sie doch nicht alle.... :bigsmile:
nächstes mal probier´ ichs einfach mit dr. alban, da würde ich auch nicht schlechter abschneiden.


Ein großes Dankeschön natürlich noch an Czerkus :cheers:Geoffrey Peterson, 27.07.2020 15:57 #



natürlich. :gimmefive:
12.08.2020 | 12:54 » Moderation benachrichtigen
Tjoa... hätte nächstens an "die besten Songs 2020" gedacht, aber das geht kaum vor Anfang 2021.
Damit hängt's wohl an der Mottokreativität.fennegk, 13.07.2020 16:43 #

Ein Idee hab ich da schon, wäre aber ein bisschen anders als die letzten ESCs. Aber mehr erst, wenn noch ein wenig Zeit vergangen ist.czerkus, 13.07.2020 18:33 #



da hätte ich gerne mal nachgehakt. :winke:
19.08.2020 | 19:43 » Moderation benachrichtigen
Kommt, aber erst später. Und erwartet nicht zu viel :klugscheiss:
19.08.2020 | 20:28 » Moderation benachrichtigen
Und sogar zweifach Höchstpunktzahl abgeräumt :cool::klugscheiss:Geoffrey Peterson, 27.07.2020 15:57 #

Und wenn ich mitgemacht hätte, wären es sogar dreimal die Höchstpunktzahl gewesen. :cheers:
20.08.2020 | 10:15 » Moderation benachrichtigen
Und erwartet nicht zu viel :klugscheiss:czerkus, 19.08.2020 19:43 #



das wäre in diesem forum ohnehin zuviel verlangt.


ok, dann erst mal :kaffee:
20.08.2020 | 23:40 » Moderation benachrichtigen
@ Phil: mir ist eben aufgefallen, daß wir tatsächlich genau dieselben Songs bepunktet haben :smile:. Natürlich nicht dieselben Punkte, unterschiedliche Reihenfolge, und nicht Green Machine, das ich nicht durch Hallo Spaceboy ersetzt habe :agree:. Aber ansonsten neun Übereinstimmungen :cheers:.Crackerman, 27.07.2020 00:34 #


ha, in der tat.. :gimmefive: die hüter des guten geschmacks.. :friends:
29.08.2020 | 13:37 » Moderation benachrichtigen
Genau die :bigsmile::friends:
26.10.2020 | 14:22 » Moderation benachrichtigen
Bei Interesse an den Jahren 2000-2009 bitte hier entlang :smile:

« erste Seite | zurück | 19 - 20 - 21 - 22 - 23 | Seite 23 von 23 , 459 Ergebnisse

Home » Community » Forum » Und sonst... » EuroVisionsSommerSongcontest 2020