Zur mobilen Seite wechseln

VISIONS 322

24 Beiträge - 3163 Aufrufe

« erste Seite | zurück | 1 - 2 | Seite 2 von 2 , 24 Ergebnisse

28.12.2019 | 18:09 » Moderation benachrichtigen
Eben las ich den Artikel "Zum Anfassen". Den Satz zum Tod Lady Dis, dass sie "bei einem nächtlichen Autorennen starb", fand ich so äußerst unglücklich formuliert, war sie doch eher ein Opfer einer Verfolgungsjagd, in der sensationsgeile Paparazzi ihr und ihrem Verlobten für Fotos hinterherjagten. Der Fahrer ihrer Limousine hat versucht, die beiden vor den Fotolinsen der Paparazzi zu verstecken und sie aus der Situation zu retten und baute leider einen Unfall. Dass der Fahrer unter Drogen- und Alkoholeinfluss stand, tat sicherlich ein übriges dazu; er trägt daran auch eine nicht unerhebliche Mitschuld. Wäre er nüchtern gewesen, wären Lady Di, ihr Verlobter und auch der Fahrer heute möglicherweise noch am Leben. Es war aber eben eine Verfolgungsjagd und kein Autorennen. Zu einem Autorennen gehören immer (mindestens) zwei Parteien. Und das ließe den Eindruck entstehen, der Fahrer habe bewusst ein Autorennen gestartet. Und das ist meines Wissens eben falsch.
05.01.2020 | 17:06 » Moderation benachrichtigen
Geht da bei Beach Slang (S. 132-133) was durcheinander mit James Alex und James Snyder oder stehe ich auf dem Schlauch?
05.01.2020 | 19:51 » Moderation benachrichtigen
Der Mann heißt mit vollem Namen James Alex Snyder, wenn ich richtig informiert bin.
05.01.2020 | 20:04 » Moderation benachrichtigen
Das erklärt einiges.
Macht die Texte korrekt aber trotzdem nicht flüssig.
Es liest sich, als wäre von zwei unterschiedlichen Personen die Rede.

« erste Seite | zurück | 1 - 2 | Seite 2 von 2 , 24 Ergebnisse

Home » Community » Forum » VISIONS » VISIONS 322