Zur mobilen Seite wechseln

VISIONS 321

91 Beiträge - 7687 Aufrufe

1 - 2 - 3 - 4 - 5 | weiter | letzte Seite » | Seite 1 von 5 , 91 Ergebnisse

24.11.2019 | 00:25 » Moderation benachrichtigen
Hui.... der Postbote war diesmal besonders flugs auf den Beinen...

Da die Ausgabe 321 ja eine Jubiläumsausgabe ist, soll an dieser Stelle nicht so viel gespoilert werden, über wen alles berichtet wird und welche Platten den Soundcheck anführen.

Nur so viel sei verraten:

- neues Layout
- 30 wegweisende Geschichten aus 30 Jahren Rockmusik (ob jetzt der Realease des Videos "Closer" von NIN 1994 wirklich so ein Meilenstein war, sei dahingestellt, aber cool, dass man auch an abseitiges wie das Ende von VIVA II gedacht hat). Dass die Hälfte der Stories in den 90ern spielen und die letzten 10 Jahre ganze 4 Berichte bekommen (bei "Meilenstein 2011: VISIONS legt La Dispute-CD der Ausgabe bei" ...musste ich aber doch schmunzeln) , zeigt die klare Tendenz auf, dass die Rockmusik ihre Stahlkraft ein wenig eingebüsst hat und weltbewegende Entwicklungen aktuell ausbleiben.
- lesenswerter Bericht über die Zukunft der Gitarren- und Livemusik (inkl. Virtual Reality-brillen und Robotern auf der Bühne)
- ein 9 (!!!) seitiger Bericht über Raised Fist. Vielleicht ein wenig übertrieben.
- die all Areas ab nächste Ausgabe nur noch für Abonnenten
- ab sofort neue Abobeilage: Ein Kunstdruck (ich brauchs nicht, aber gibt sicher viele, das das cool finden)
- cooler Bericht über einen second-hand-bandshirt-Laden. Von sowas bitte mehr :-)
- der Soundcheck hat sich merklich verändert. Die Schönheiten sind nun nicht mehr seperat aufgeführt und viele "Bandberichte" hat man neben dem Albumreview gepackt. Muss man sich erstmal dran gewöhnen ;-)
- neue Rubrik: "Time & Space" über Progbands
- die "Vorschau"-Seite wurde auf wenige Zeilen eingedampft, dafür gibts jetzt die "was wurde aus....?"-Rubrik
- die Rubrik "Auf dem Sprung" heißt jetzt "up & coming" ist nun nur noch eine halbe Seite groß. Sehr, sehr schade. Hoffe, das wird nochmal überdacht. Die 4 Seiten bisher haben nun wirklich keinem wehgetan und bei Musik gehts ja nicht zuletzt darum, neugierig auf neue Bands zu bleiben.
24.11.2019 | 01:31 » Moderation benachrichtigen
Oha! Ersetzt der Dezember also den sonst alles neu machenden Mai - bisschen was klingt cool, bisschen was nicht (so sehr).
Der Inhalt per se hat wohl wieder überspringbare Seiten, aber wenn's eine Jubiläumsausgabe ist... läuft halt unter Pflichtprogramm - und weil ich ab Dezember wieder arbeiten gehe, braucht's auch was schmökerbares für die Pause.
25.11.2019 | 13:07 » Moderation benachrichtigen
Welchen Vorteil das Abo hat ist für mich komplette irrelevant, da es keine 100ige Alternative zur Visions gibt.
Der neue Soundcheck erinnert mich von der Optik her ein wenig an den Nuclear Blast Katalog.
25.11.2019 | 16:52 » Moderation benachrichtigen
Ob die "All Areas" als Abo-Vorteil zu werten sind?
Also nicht, dass die Dinger kacke wären, aber ein Abo macht mir das nicht schmackhafter.

Demgegenüber: Völliger Fakt, dass es keine Alternative zum Heft aus Dortmund gibt!
26.11.2019 | 11:33 » Moderation benachrichtigen
Ich mag's nicht, wenn sich was ändert. Warum bleibt nicht einfach alles, wie es ist? Mal schauen, bin gespannt.
26.11.2019 | 14:08 » Moderation benachrichtigen
Bei mir auch heute noch nicht im Briefkasten :sad:
26.11.2019 | 15:15 » Moderation benachrichtigen
Gerade frisch eingetroffen.
Ich finds großartig, dass sich alle paar Jahre das Layout grundlegend ändert.
Außerdem geschah ist bislang immer mit ordentlich Stil.
Die Neue sieht auf jeden Fall TOP aus!

Bis ich ins Detail gehe dauerts aber noch ne Weile, hab bestimmt noch eine gute Woche was von der 320.
26.11.2019 | 20:05 » Moderation benachrichtigen
Ich hatte mich grad an das Gelb gewöhnt :( Aber Spaß beiseite: Ich freu mich wie immer auf die neue Ausgabe. Eine Bemerkung zum ersten Post: Meinst du nicht auch, dass in den letzten 10 Jahren nicht sooo weltbewegende Alben erschienen sind?
26.11.2019 | 22:01 » Moderation benachrichtigen
hier entlang, bitte.
26.11.2019 | 22:06 » Moderation benachrichtigen
hier entlang, bitte.etienoir, 26.11.2019 22:01 #


Gut gespielt :wink:
26.11.2019 | 22:12 » Moderation benachrichtigen
Gut gespielt :wink:Amano, 26.11.2019 22:06 #
Untertreib' nicht so. :smile:

hier entlang, bitte.etienoir, 26.11.2019 22:01 #
:bow::bow:
26.11.2019 | 22:56 » Moderation benachrichtigen
Ich hatte mich grad an das Gelb gewöhnt :( Aber Spaß beiseite: Ich freu mich wie immer auf die neue Ausgabe. Eine Bemerkung zum ersten Post: Meinst du nicht auch, dass in den letzten 10 Jahren nicht sooo weltbewegende Alben erschienen sind?StillNo1, 26.11.2019 20:05 #


Ist die doppelte Verneinung Absicht?
Ob die Qualität von Alben in den letzten Jahren im Vergleich zu den Dekaden abgenommen hat, kann nicht objektiv festgestellt werden, da das ohne Zweifel Geschmackssache ist.

ich habe nicht geschrieben, dass es keine weltbewegende Alben mehr gibt, sondern Rockmusik an Bedeutung - gegenüber anderen Musikrichtungen - verloren hat.
Gitarrenmusik ist in den letzten Jahren nicht mehr so einflussreich ist wie noch in den 90ern oder bis Mitte der 00er Jahre war, wo Alben ein Soundtrack für das ganze Jahrzehnt und stilprägend waren. Wo früher der halbe Schulhof in Aufruhr war, wenn eine bekannte Alternativ-Band ein neues Album rausgebracht hat und auf Unifahrten der heißeste Indie-Scheiß gehört wurde, spielt (Gitarren)-Musik jetzt nur noch eine untergeordnete Rolle.

Ist sicher eine These, die nicht jeder teilt, und es ist sicher auch manchen egal, ob ihre Lieblingsband von allen gebliebt werden, solange man selber immer noch coole Musik in der VISIONS entdeckt.

Aber hey, du hattest mich gefragt ;-)
26.11.2019 | 23:16 » Moderation benachrichtigen
Ist sicher eine These, die nicht jeder teilt [...]wilder rockerr, 26.11.2019 22:56 #
:wink:
27.11.2019 | 01:19 » Moderation benachrichtigen
- die all Areas ab nächste Ausgabe nur noch für Abonnenten
- ab sofort neue Abobeilage: Ein Kunstdruck (ich brauchs nicht, aber gibt sicher viele, das das cool finden)wilder rockerr, 24.11.2019 00:25 #

Ich hab die Ausgabe jetzt noch nicht hier, konnte das also auch nicht im Detail nachlesen.
Aber das klingt ja sowohl für Kioskkäufer als auch für Abonnenten nach einem absoluten status quo minus.
Ich geh mal von einem konstanten Verkaufspreis aus, dann zahlen Käufer für weniger "Content" (egal, was man jetzt persönlich von der AA halten mag, ich z.B. hör' immer gerne rein) gleich viel Geld und den Abonnenten wird der bisherige Standard als "Goodie" verkauft.
Und ob ich jetzt 'nen Kunstdruck oder ein Poster dabei habe...nuja. :hm:
Bleibe sicher Abonnent, weil VISIONS mir natürlich auch mehr als diese Zugaben bedeutet, aber irgendwie bleibt da ein schaler Beigeschmack.
27.11.2019 | 01:29 » Moderation benachrichtigen
- die all Areas ab nächste Ausgabe nur noch für Abonnenten
- ab sofort neue Abobeilage: Ein Kunstdruck (ich brauchs nicht, aber gibt sicher viele, das das cool finden)wilder rockerr, 24.11.2019 00:25 #

Ich hab die Ausgabe jetzt noch nicht hier, konnte das also auch nicht im Detail nachlesen.
Aber das klingt ja sowohl für Kioskkäufer als auch für Abonnenten nach einem absoluten status quo minus.
Ich geh mal von einem konstanten Verkaufspreis aus, dann zahlen Käufer für weniger "Content" (egal, was man jetzt persönlich von der AA halten mag, ich z.B. hör' immer gerne rein) gleich viel Geld und den Abonnenten wird der bisherige Standard als "Goodie" verkauft.
Und ob ich jetzt 'nen Kunstdruck oder ein Poster dabei habe...nuja. :hm:
Bleibe sicher Abonnent, weil VISIONS mir natürlich auch mehr als diese Zugaben bedeutet, aber irgendwie bleibt da ein schaler Beigeschmack.against pollution, 27.11.2019 01:19 #



Vielleicht hab ich auch überlesen, dass es weiter DVDs gibt (bin seit Sonntag unterwegs und hab das Heft nicht dabei). Ich hatte mal angeregt, für die Abonennten einen "tag der offenen Tür" in den Redaktionsräumen zu veranstalten. fand aber keiner gut, die Idee :bigsmile:
27.11.2019 | 09:17 » Moderation benachrichtigen
Danke für euer bisheriges Feedback. Das sagt uns schon mal, dass wir mit dem Relaunch nicht ganz falsch lagen. Wir fanden ihn jedenfalls mehr als überfällig. Aber es hat ja immer ein gewisses Risiko, bestehende Verhältnisse zu kippen. :klugscheiss: Ein paar Antworten zu Fragen, die hier aufkamen:

ABO-GOODIES
Das neue Abo hat als Prämie monatlich einen Kunstdruck statt eine CD/DVD und ein Poster im Wechsel wie bisher (der Kunstdruck wird übrigens in Zukunft ein matteres und stärkeres Papier haben als jetzt der aktuelle QOTSA-Print, da hat die Druckerei gepennt - aber das ist eine andere Geschichte). Diese Prints sind ein Vorteil des Abos, neben dem Preisvorteil und dem exklusiven Cover (das man natürlich nicht immer besser finden muss als das der Handelsausgabe, keine Frage). Die All-Areas-CD ist ebenfalls ab sofort ein Abo-Goodie, aber ihr habt natürlich recht: An der Stelle haben wir nur den bisherigen Status quo erhalten. In Summe haben wir aber auch nicht die Goodies reduziert, es gab und gibt jeden Monat ein Extra für euch Abonnenten.

PREIS
Wir mussten das Heft tatsächlich um einen Euro teurer machen, a) wegen der allgemein gestiegenen Druck- und Produktionskosten, b) weil das umweltfreundlichere Papier teurer ist (dieser Aufpreis wird allerdings zu einem Großteil durch den Wegfall der All-Areas-CD in der Handelsausgabe kompensiert) und vor allem c) um im Zuge der inhaltlichen Neuausrichtung - mehr Storys, mehr Specials, alles im Zweifel etwas länger - künftig dickere Hefte produzieren zu können. So wird zum Beispiel die kommende Ausgabe vom 18. Dezember über 30 Seiten mehr haben als die entsprechenden Ausgaben der Vorjahre. Mehr Seiten kosten natürlich Geld, in der Produktion ebenso wie hinsichtlich von Text- und Fotohonoraren. Wir hoffen aber, dass der erwähnte Euro extra in Anbetracht des erhöhten Heftumfangs niemandem wehtun wird. Auch wenn wir euch grundsätzlich jede Preiserhöhung ersparen möchten.

NEWCOMER-THEMEN
Sind uns wichtig und finden genauso statt wie vorher. Das täuscht vielleicht nur, weil wir die erwähnten "Auf dem Sprung"-Seiten nicht mehr haben, dafür aber viele Bands, die vorher dort eine Drittelseite bekommen haben, nun als ganzseitige Features im Plattenteil haben. Beispiele der aktuellen Ausgabe: Cigarettes After Sex, Leprous, Hippie Trim, Hypno5e, Grizzly, Drive Moya. Alles Einseiter, die bisher Drittelseiter gewesen wären. Die Rubrik "Up & Coming" hat damit nichts zu tun, die stellt Bands auf einer Entwicklungsstufe früher vor, auf Demo- oder zumindest noch nicht Plattenvertragslevel. Up & Coming ist die Zusammenführung der bisherigen Rubriken "Vormerken!" und "Demo des Monats". Auch da werden wir euch in Zukunft eher mehr Bands vorstellen als bisher.
27.11.2019 | 09:19 » Moderation benachrichtigen
Und: Die Idee eines Redaktionsbesuchs für Abonnenten finden wir immer noch super, wir müssen nur endlich mal dazu kommen. Auch wenn ihr euch das hier bitte nicht zu fancy vorstellen sollt. :wink:
27.11.2019 | 09:40 » Moderation benachrichtigen
Na Mensch, besten Dank für die Ausführungen!
:hi:

Klingt nachvollziehbar und in der Tat in großen Teilen notwendig. Bin gespannt auf die umfangreich neue VISIONS.
27.11.2019 | 09:43 » Moderation benachrichtigen
Danke für euer bisheriges Feedback. Das sagt uns schon mal, dass wir mit dem Relaunch nicht ganz falsch lagen. Wir fanden ihn jedenfalls mehr als überfällig. Aber es hat ja immer ein gewisses Risiko, bestehende Verhältnisse zu kippen. :klugscheiss: Ein paar Antworten zu Fragen, die hier aufkamen:

ABO-GOODIES
Das neue Abo hat als Prämie monatlich einen Kunstdruck statt eine CD/DVD und ein Poster im Wechsel wie bisher (der Kunstdruck wird übrigens in Zukunft ein matteres und stärkeres Papier haben als jetzt der aktuelle QOTSA-Print, da hat die Druckerei gepennt - aber das ist eine andere Geschichte). Diese Prints sind ein Vorteil des Abos, neben dem Preisvorteil und dem exklusiven Cover (das man natürlich nicht immer besser finden muss als das der Handelsausgabe, keine Frage). Die All-Areas-CD ist ebenfalls ab sofort ein Abo-Goodie, aber ihr habt natürlich recht: An der Stelle haben wir nur den bisherigen Status quo erhalten. In Summe haben wir aber auch nicht die Goodies reduziert, es gab und gibt jeden Monat ein Extra für euch Abonnenten.

PREIS
Wir mussten das Heft tatsächlich um einen Euro teurer machen, a) wegen der allgemein gestiegenen Druck- und Produktionskosten, b) weil das umweltfreundlichere Papier teurer ist (dieser Aufpreis wird allerdings zu einem Großteil durch den Wegfall der All-Areas-CD in der Handelsausgabe kompensiert) und vor allem c) um im Zuge der inhaltlichen Neuausrichtung - mehr Storys, mehr Specials, alles im Zweifel etwas länger - künftig dickere Hefte produzieren zu können. So wird zum Beispiel die kommende Ausgabe vom 18. Dezember über 30 Seiten mehr haben als die entsprechenden Ausgaben der Vorjahre. Mehr Seiten kosten natürlich Geld, in der Produktion ebenso wie hinsichtlich von Text- und Fotohonoraren. Wir hoffen aber, dass der erwähnte Euro extra in Anbetracht des erhöhten Heftumfangs niemandem wehtun wird. Auch wenn wir euch grundsätzlich jede Preiserhöhung ersparen möchten.

NEWCOMER-THEMEN
Sind uns wichtig und finden genauso statt wie vorher. Das täuscht vielleicht nur, weil wir die erwähnten "Auf dem Sprung"-Seiten nicht mehr haben, dafür aber viele Bands, die vorher dort eine Drittelseite bekommen haben, nun als ganzseitige Features im Plattenteil haben. Beispiele der aktuellen Ausgabe: Cigarettes After Sex, Leprous, Hippie Trim, Hypno5e, Grizzly, Drive Moya. Alles Einseiter, die bisher Drittelseiter gewesen wären. Die Rubrik "Up & Coming" hat damit nichts zu tun, die stellt Bands auf einer Entwicklungsstufe früher vor, auf Demo- oder zumindest noch nicht Plattenvertragslevel. Up & Coming ist die Zusammenführung der bisherigen Rubriken "Vormerken!" und "Demo des Monats". Auch da werden wir euch in Zukunft eher mehr Bands vorstellen als bisher.Dennis Plauk, 27.11.2019 09:17 #


Sehr angenehm hier so direktes Feedback und Erklärungen zu bekommen. Weiter so !
27.11.2019 | 10:01 » Moderation benachrichtigen
Die Kunstdrucke haben schon mein Interesse geweckt ...
Daher hoffe ich, das Visions.de/Jahresabo bald online ist. Besonders auch aufgrund des Preisvorteils bis 10.12.
Ist bei dem Abo die Ausgabe 321 auch schon dabei?

1 - 2 - 3 - 4 - 5 | weiter | letzte Seite » | Seite 1 von 5 , 91 Ergebnisse

Home » Community » Forum » VISIONS » VISIONS 321