Zur mobilen Seite wechseln

Visions 317

83 Beiträge - 6553 Aufrufe

« erste Seite | zurück | 1 - 2 - 3 - 4 - 5 | weiter | letzte Seite » | Seite 4 von 5 , 83 Ergebnisse

20.08.2019 | 20:19 » Moderation benachrichtigen
Ich hingegen glaube, dass das eine Band wie Wolfmother wird, die in zehn Jahren niemanden mehr interessiert. Wir werden sehen.
20.08.2019 | 20:21 » Moderation benachrichtigen
Und auch da ist das Debüt ein Klassiker.
Die Songs laufen immer noch in Fußballstadien oder Fernsehsendungen.
20.08.2019 | 20:25 » Moderation benachrichtigen
Und auch da ist das Debüt ein Klassiker.
Die Songs laufen immer noch in Fußballstadien oder Fernsehsendungen.Go Ahead Eagle, 20.08.2019 20:21 #



Das find ich auch. War auch beim Top 300-Ranking in der VISIONS letztes Jahr ganz ordentlich positioniert.

Sicher eines der prägenden Alben des Jahres 2006.

Hab jetzt ned auf dem Schirm , was 2006 noch so alles veröffentlicht wurde, aber würde man eine "Back to 2006"-Reihe machen mit 12 Alben, wäre es sicher dabei.
20.08.2019 | 22:59 » Moderation benachrichtigen
Aus Neugier hab ich mir mal die Alben von 2010-2018 angeschaut.
Was waren die herausragenden, bahnbrechenden oder einflussreichsten und kulturell relevantesten Alben dieser Dekade?

Auf folgende Auswahl konnte ich mich einigen:

2010
The Suburbs
High Violet
The Age od Adz

2011
Wildlife
Wasting Light
Aesthatica
XOXO
Bon Iver

2012
FEHLANZEIGE

2013
Is Survived by
Sunbather
opposites
Trouble will find me

2014
Royal Blood

2015
Purple
Hand.Cannot.Erase
Carrie & Lowell
Waht went down
Currents

2016
Stage Four
Post-Pop Depression
Black star

2017
Couleur
Devil is fine
A deeper Understanding
Science fiction

2018
Joy As An Act Of Resistance
Anthem Of A Peaceful Army
Prequelle
Die Unendlichkeit


Die Ausmaße von NEVERMIND wird wohl kein Album erreichen, aber es liegt wie schon mehrfach gesagt nicht unbedingt an der Musik, sondern nicht zuletzt an der Wahrnehmung von (Gitarren)-Musik in der heutigen Zeit.
20.08.2019 | 23:07 » Moderation benachrichtigen
Irgendwie eine sehr befremdliche Diskussion hier.
21.08.2019 | 00:14 » Moderation benachrichtigen
Gut, dass sie vorbei ist.
21.08.2019 | 00:43 » Moderation benachrichtigen
Gut, dass sie vorbei ist.fennegk, 21.08.2019 00:14 #


Irgendwann sind die Argumente ausgetauscht, aber ich lehne mich mal ganz weit aus dem Fenster und sage, dass es nicht an dir ist, festzulegen, ob eine Diskussion vorbei ist ...

Zuletzt geändert von wilder rockerr 21.08.2019 00:51

21.08.2019 | 00:45 » Moderation benachrichtigen
Irgendwie eine sehr befremdliche Diskussion hier.Drunken Third, 20.08.2019 23:07 #


:hm:
Dafür ist das Musikforum doch da, sich über musikalische Vorlieben, Sichtweisen und Platten auszutauschen.
:klugscheiss:
21.08.2019 | 11:40 » Moderation benachrichtigen
Habe noch nicht alles gelesen, finde die Diskussion aber schon alleine deshalb gut, weil es endlich mal wieder eine so ausführliche über Musik gibt oder besser gesagt allem Anschein nach gab. Bin jetzt noch nicht mit allen Beiträgen dazu richtig durch, mache mir vielleicht auch noch ein paar Gedanken dazu. Bin allerdings äußerst unsicher, ob mir was einfallen könnte, das unter den genannten Gesichtspunkten als "Klassiker" durchgehen könnte und hier noch nicht genannt wurde.
21.08.2019 | 12:16 » Moderation benachrichtigen
Jedes Converge-Album? :klugscheiss:
21.08.2019 | 13:00 » Moderation benachrichtigen
Irgendwie eine sehr befremdliche Diskussion hier.Drunken Third, 20.08.2019 23:07 #


komischer Tonfall hier und da ...
21.08.2019 | 13:05 » Moderation benachrichtigen
Irgendwie eine sehr befremdliche Diskussion hier.Drunken Third, 20.08.2019 23:07 #


komischer Tonfall hier und da ...Colfax Road, 21.08.2019 13:00 #

ACH JA!!!???111???:cussing:
21.08.2019 | 13:09 » Moderation benachrichtigen
Irgendwie eine sehr befremdliche Diskussion hier.Drunken Third, 20.08.2019 23:07 #


komischer Tonfall hier und da ...Colfax Road, 21.08.2019 13:00 #

ACH JA!!!???111???:cussing:Go Ahead Eagle, 21.08.2019 13:05 #


:drohen:
21.08.2019 | 13:16 » Moderation benachrichtigen
Jedes Converge-Album? :klugscheiss:Woas Sois..., 21.08.2019 12:16 #


Die Hits werden befremdlicherweise nach wie vor nicht regelmäßig bei Sportveranstaltungen gespielt :cussing:

(Dabei würde ich "Dark Horse" als Einlaufmusik für 'ne Mannschaft schon richtig geil finden. Gleich mal akustisch ein Zeichen setzen und ein bisschen auf die Kacke hauen.)
21.08.2019 | 13:18 » Moderation benachrichtigen
Dabei ließe sich "ALL WE LOVE WE LEAVE BEHIND" so wunderbar im Stadiumchor brüllen :hm:
24.08.2019 | 01:01 » Moderation benachrichtigen
Eine Sache aber noch...
[...] Bands verdienen mit Platten heute kaum noch Geld. Der große Reibach wird durch Konzerte und Festivals erzielt. Daher fehlt den Bands, mindestens aber den schon arrivierten, der Drang, (nochmal) eine bahnbrechende Platte zu machen. [...]wilder rockerr, 19.08.2019 17:27
Das halte ich für totalen Bullshit.
Lassen wir mal die Rechenkünstler unter den Muckemachern weg, die nach Formel auf Nummersicher gehen und einfach das produzieren, von dem sie wissen, wie gut sie es verkaufen können - also die ganz hardcorigen. Aber selbst die machen mitunter halt das, worauf sie Lust und Laune haben und wenn's halt ist, Kohle zu baggern.
Warum sollte sich irgendwer den Aufwand des Komponierens, Aufnehmens und Vertreibens machen, wenn er die Muzak nicht für geil befindet? Ja, ausgenommen die ganz harten Rechenschieber, für die das eben einfach ein Job ist.
Zumal doch auf Konserve erst mal was für die Bühne vorpräsentiert werden muss.

Wenn das Musikschaffen echt da wäre, wo der Künstler bewusst lau auf Platte bleibt, weil das eh keine Moneten macht... Alter.fennegk, 19.08.2019 22:06 #


5 etablierte große Bands, deren letzter Output keinen Besenstil hinterm Ofen hervorgelockt hat und Lichtjahre von ihren relevanten Platten entferent ist:

Kings of Leon
Red Hot Chilli Peppers
Foo Fighters
Smashing Pumpkins
Depeche Mode
Coldplay
Muse
Weezer

Okay, das waren sogar 8. Wenn du mir 9 derartig große Bands nennen kannst, die heute immer noch starke UND relevante Platten abliefern,die nicht von den alten überstrahlt werden, hast du mich überzeugt. :cheers:wilder rockerr, 20.08.2019 01:10 #

Ich denke, es wird niemandem gelingen, dich zu überzeugen. Einfach, weil jeder Songschreiber nicht unbegrenzt gute bis fantastische Melodien oder Arrangements in sich hat. Die Ideen sprudeln nicht mehr so, wie sie es jahrelang getan haben. Selbst ein Ray Davies, ein Pete Townshend, ein Neil Young oder ein John Fogerty konnten ihren Level nicht halten. Bob Dylan schreibt längst keine sensationellen Songs mehr und selbst seine Texte sind nicht mehr sensationell wie einst. Das ist schlicht und einfach unmöglich.
Trotzdem bin ich eher bei Fenne. Auch wenn die Platte zur Tour obligatorisch ist, jede Band wird das bestmögliche abzuliefern versuchen. Aus den oben genannten Gründen dürfte kein Klassiker rauskommen.

Anyway, Motorpsycho :klugscheiss:
24.08.2019 | 01:08 » Moderation benachrichtigen
Hmm, ich würde das Gewerbe mal nicht so im Scheine von "Der-Künstler-leidet-notfalls-für-seine-Kunst" sehen.
Wenn du als Gruppe nur mit Live-Auftritten Kohle machst, dann geht dir halt Zeit für schreiben/aufnehmen ab. Auch die müssen schließlich wohnen/essen/bausparer auf die Reihe bringen.Woas Sois..., 19.08.2019 22:14 #

Die allermeisten kleinen Bands machen es eh nicht professionell. Unmöglich. Vielleicht haben sie da sogar eher Zeit zu schreiben und aufzunehmen, weil sie das abends nach der Arbeit und zuhaus machen können. Für die Tour müssen alle gleichzeitig Urlaub bekommen :hm:.
Ich glaube, bei so mittelgrossen, schon bekannteren Bands könnte das aber vielleicht sogar so sein. Justin Greaves von Crippled Black Phoenix hat vor einiger Zeit einen Spendenaufruf gestartet um Geld fürs weiter Musikmachen, ohne den Zwang einer Nebenarbeit, einzusammeln.
24.08.2019 | 01:14 » Moderation benachrichtigen
5 etablierte große Bands, deren letzter Output keinen Besenstil hinterm Ofen hervorgelockt hat und Lichtjahre von ihren relevanten Platten entferent ist:

Kings of Leonwilder rockerr, 20.08.2019 01:10 #

Waaaaaaas????
Die restlichen aus deiner Liste kann ich kaum beurteilen, weils mich wirklich nicht interssiert hat.
Aber Walls gehört zum besten und frischsten, was KoL so fabriziert haben.Go Ahead Eagle, 20.08.2019 10:29 #

Na aber mit einem "Aha Shake Heartbreak" oder vor allem "Youth and Young Manhood" kann das doch lange nicht mithalten...:klugscheiss::hm:SvenHü, 20.08.2019 10:48 #

Da können wir jetzt natürlich ewig drüber dieskutieren.
Mit dem Debüt kannst du es schon stilistisch schlecht vergleichen.
Das war eine komplett andere Band.

Alles was nach dem Debüt kam wurde kontinuierlich schwächer bis zur großen Stilwende mit Sex on fire - welches allerdings auf dem mit Abstand schwächsten Album platziert ist.
Die letzten 3 Alben (Mechanical Bull, Come around sundown und Walls) sind allesamt komplett hervorragend.

Bloß meine kleine Meinung.
Jeder wie er mag.
Aber bevor die hier komplett abgewatsch werden, sollte man lieber noch mal ein unvoreingenommenes Ohr risikieren.
Es könnte sein, dass man was ganz tolles verpasst.Go Ahead Eagle, 20.08.2019 11:21 #

Da ist viel Wahres dran, was du bis zu Only... sagst. Ich sollte also deinem Rat folgen und nochmal die letzten herausziehen. Das dürften nämlich in der Tat die am wenigsten gehörten sein. Wer möchte schon gern was ganz tolles verpassen :cheers:.
24.08.2019 | 01:21 » Moderation benachrichtigen
Und zu deinem Fließtext: Da stimme ich dir fast zu 100 % zu. Nur darf man bei den Foo Fighters nicht vergessen, dass WASTING LIGHT auch schon wieder 8 Jahre her ist. Die Alben danach waren eher unbedeutend.wilder rockerr, 20.08.2019 16:41 #

Ich z.B. halte Wasting Light für ein gutes Beispiel für deine Theorie, aber The Getaway für das beste Album, das RHCP je gemacht haben.
At the end it's all about taste...
24.08.2019 | 01:35 » Moderation benachrichtigen
Irgendwie eine sehr befremdliche Diskussion hier.Drunken Third, 20.08.2019 23:07 #

Ich fand's eher befremdlich, daß dieser Thread mit zwei Antworten bis zu des Wilden Rockers Einwurf in Richtung des kürzesten Heftfadens aller Zeiten dümpelte :smile:.
So isses besser.

« erste Seite | zurück | 1 - 2 - 3 - 4 - 5 | weiter | letzte Seite » | Seite 4 von 5 , 83 Ergebnisse

Home » Community » Forum » VISIONS » Visions 317