Zur mobilen Seite wechseln

VISIONS 307

59 Beiträge - 6496 Aufrufe

« erste Seite | zurück | 1 - 2 - 3 | weiter | letzte Seite » | Seite 2 von 3 , 59 Ergebnisse

27.09.2018 | 19:19 » Moderation benachrichtigen
Themeninterview: Behemoth - HaareWoas Sois..., 25.09.2018 16:17 #



mannmann, schlimmer als erwartet. total nichtiges thema und ein belangloser interviewpartner.
warum genau sind diese 08/15-blackdeather behemoth so oft in der visions?
27.09.2018 | 20:03 » Moderation benachrichtigen
Ich weiß zwar tatsächlich nicht, (ob und) warum eine Band wie Behemoth oft in der Visions auftaucht, aber die sind in ihrem Bereich, von dem du vielleicht einfach keinen Plan hast, eine anerkannte Größe.

Und wenn die Visions nur deinen Musikgeschmack featurn würde, wäre sie für mich zu 99% Brennmaterial...:rolleyes:
27.09.2018 | 20:09 » Moderation benachrichtigen
wenn die Visions nur deinen Musikgeschmack featurn würde, wäre sie für mich zu 666% Brennmaterial...:rolleyes:HIRNTOT, 27.09.2018 20:03 #



das kann ich uneingeschränkt erwidern. :cheers:
27.09.2018 | 20:10 » Moderation benachrichtigen
08/15 sind Behemoth jedenfalls nicht, die schauen deutlich über ihre Genregrenzen hinaus.
27.09.2018 | 20:24 » Moderation benachrichtigen
wenn die Visions nur deinen Musikgeschmack featurn würde, wäre sie für mich zu 666% Brennmaterial...:rolleyes:HIRNTOT, 27.09.2018 20:03 #



das kann ich uneingeschränkt erwidern. :cheers:-pmh-, 27.09.2018 20:09 #

Das will ich aber auch hoffen! :klugscheiss:

Was glaubst du, warum ich nicht wollte, dass du schon wieder ein Cover-Rätsel machst...:floet:
28.09.2018 | 03:36 » Moderation benachrichtigen
Die neue SUMAC auch.reduqtif, 27.09.2018 03:09 #

War ich auch grad am Listenen tun.
Aber die erreichen mich, trotz einiger passabler Ansätze, nicht richtig.
Nach wie vor zuviel stumpfes Geboller für mich, auch wenn du Fortschritte in der Produktion angemerkt hast.eigenwert, 27.09.2018 19:16 #
Ja, der Mischung muss man was abkönnen... "ein besonderer Genuss für Fans" aus der Kurzrezension vom Freitag (und deren Schlussformel) beschreibt's ganz gut in seiner spitzen Feststellung. :wink:
28.09.2018 | 08:43 » Moderation benachrichtigen
@tigertanga666: OK, neuer Versuch.
28.09.2018 | 09:14 » Moderation benachrichtigen
@-pmh-: Dein Heft scheint beschädigt zu sein und nur aus einer Seite zu bestehen, soll ich dir ein Ersatzexemplar zuschicken?
28.09.2018 | 09:30 » Moderation benachrichtigen
hahahaha. der war mal wirklich gut :cheers:

@-pmh-: Dein Heft scheint beschädigt zu sein und nur aus einer Seite zu bestehen, soll ich dir ein Ersatzexemplar zuschicken?visions-micha, 28.09.2018 09:14 #
28.09.2018 | 10:44 » Moderation benachrichtigen
Sehr gut, Micha, wirklich :bigsmile:
28.09.2018 | 10:48 » Moderation benachrichtigen
Die CD Beileger kommen zwar selten, aber wenn, dann sinds Kracher!
Erst die Bison, jetzt der Mike.
Wie gut ist die Scheibe denn bitte geworden?!
Ich hab mit vielem gerechnet, aber dass er die Demon Joke noch mal locker toppt überrascht mich.
Hammer Album mit dem ich noch einzige Zeit Spaß haben werde! :bow:
28.09.2018 | 11:06 » Moderation benachrichtigen
Die aktuelle "All Areas CD (Vol 211) ist für mich Anlass grundsätzlich über den
Output der "Visions" relevanten Bands zu motzen.

Ich frag mich immer mehr, ob sich die Bands keine Mühe mehr machen etwas Originelles zu schaffen
oder ob die "Visions" nur die eingängigsten Songs auf "All areas" bringt.Georg MMH, 25.09.2018 18:54 #

Also echt, wenn das für dich das Wichtigste ist, da gibt's doch mehr als genug Bands. Irgendwas Konfuses zusammenzuzimmern, Hauptsache "originell" oder meinetwegen auch originell, ist doch ganz leicht. Gute eingängige Musik zu machen, ist viel schwerer. Warum du aber ausgerechnet The Dirty Nil gut findest, erschließt sich mir nicht. Ich fand schon die erste Platte von denen nicht gut, hab mir aber trotzdem die neue angehört. Das ist ganz grauenvoller 70er-Retro-Rock für die einstündige Rock-Sendung auf MTV (sofern es so was noch gibt) oder die Indie-Disco, in die ich seit Jahren u. a. wegen solcher Musik nicht mehr gehe. Ich musste öfter an die ähnlich unsäglichen Wolfmother denken. Manche Songs würden noch in Ordnung gehen, wenn der furchtbare, exaltierte Gesang nicht wäre. Aber bei Krampf-Nummern wie "Always High" krieg ich echt körperliche Schmerzen.

Dafür sind Idles der beste Visions-Tipp seit Langem, auch wenn mir das erste Album bisher besser gefällt.

@-pmh-: Dein Heft scheint beschädigt zu sein und nur aus einer Seite zu bestehen, soll ich dir ein Ersatzexemplar zuschicken?visions-micha, 28.09.2018 09:14 #

Okay, ich auch: :bow:
28.09.2018 | 11:47 » Moderation benachrichtigen
Es ist ja sinnlos sich über Reviews aufzuregen, aber die neue Supersuckers hätte wohl mal besser von jemanden besprochen werden sollte, der auch tatsächlich etwas mit der Art von Musik anfangen kann...
28.09.2018 | 11:51 » Moderation benachrichtigen
Dann übernimm du das doch!
Wir haben eigens für sowas hier irgendwo einen kleinen, feinen Thread versteckt.
28.09.2018 | 11:59 » Moderation benachrichtigen
Und zwar wäre das der hier.
28.09.2018 | 14:01 » Moderation benachrichtigen
Die CD Beileger kommen zwar selten, aber wenn, dann sinds Kracher!
Erst die Bison, jetzt der Mike.
Wie gut ist die Scheibe denn bitte geworden?!
Ich hab mit vielem gerechnet, aber dass er die Demon Joke noch mal locker toppt überrascht mich.
Hammer Album mit dem ich noch einzige Zeit Spaß haben werde! :bow:Go Ahead Eagle, 28.09.2018 10:48
Auch lässt sich durch die Beilage die gleichermaßen von Vennart und der Rezension geäußerte Sorge angehen, zu wenige könnten diese Tolle Ding wenigstens je Kenntnis nehmen.
29.09.2018 | 00:06 » Moderation benachrichtigen
Die aktuelle "All Areas CD (Vol 211) ist für mich Anlass grundsätzlich über den
Output der "Visions" relevanten Bands zu motzen.

Ich frag mich immer mehr, ob sich die Bands keine Mühe mehr machen etwas Originelles zu schaffen
oder ob die "Visions" nur die eingängigsten Songs auf "All areas" bringt.Georg MMH, 25.09.2018 18:54 #

Also echt, wenn das für dich das Wichtigste ist, da gibt's doch mehr als genug Bands. Irgendwas Konfuses zusammenzuzimmern, Hauptsache "originell" oder meinetwegen auch originell, ist doch ganz leicht. Gute eingängige Musik zu machen, ist viel schwerer.HIRNTOT, 28.09.2018 11:06 #

Da hat Hirni nun mal recht.
29.09.2018 | 00:09 » Moderation benachrichtigen
Die CD Beileger kommen zwar selten, aber wenn, dann sinds Kracher!
Erst die Bison, jetzt der Mike.
Wie gut ist die Scheibe denn bitte geworden?!
Ich hab mit vielem gerechnet, aber dass er die Demon Joke noch mal locker toppt überrascht mich.
Hammer Album mit dem ich noch einzige Zeit Spaß haben werde! :bow:Go Ahead Eagle, 28.09.2018 10:48
Auch lässt sich durch die Beilage die gleichermaßen von Vennart und der Rezension geäußerte Sorge angehen, zu wenige könnten diese Tolle Ding wenigstens je Kenntnis nehmen.reduqtif, 28.09.2018 14:01 #

Dann sollte ich die wohl doch wieder aus dem Lohntsichnichtstapel raussuchen und ins Auto legen. Keine Ahnung, was das für Musik ist, ich dachte irgendso'n Punkrock. Ich bin gespannt....
01.10.2018 | 09:15 » Moderation benachrichtigen
Dann sollte ich die wohl doch wieder aus dem Lohntsichnichtstapel raussuchen und ins Auto legen. Keine Ahnung, was das für Musik ist, ich dachte irgendso'n Punkrock. Ich bin gespannt....Crackerman, 29.09.2018 00:09 #

Unbedingt!
Heißt das auch, dass dir Oceansize bislang unbekannt ist?
01.10.2018 | 11:47 » Moderation benachrichtigen
Wird erledigt.
Von Oceansize habe ich zwei Platten, aber obwohl der Sound, ihre Art Musik mir entgegenkommt, haben mich beide -wenn auch sehr gepflegt- gelangweilt. Deshalb nicht weiter verfolgt.

« erste Seite | zurück | 1 - 2 - 3 | weiter | letzte Seite » | Seite 2 von 3 , 59 Ergebnisse

Home » Community » Forum » VISIONS » VISIONS 307