Zur mobilen Seite wechseln

Vielohrentest light

771 Beiträge - 48113 Aufrufe

« erste Seite | zurück | 35 - 36 - 37 - 38 - 39 | Seite 39 von 39 , 771 Ergebnisse

13.02.2020 | 21:21 » Moderation benachrichtigen
Tau, Powder, mal janz wat anders:



Imogen Heap - "Hide & Seek"Drunken Third, 13.02.2020 10:50 #

Ich kenne Imogen weil ich Frou Frou sehr gern mag. Ausserdem kenne ich den Song, nicht zuletzt weil Penis Derulo den berühmten Part für seine Single verwurstete. Allerdings habe ich ihn noch nicht komplett gehört. Dies wurde hiermit nachgeholt und, naja, es gibt schon einen Grund warum ich sie so mag. Die Vokalexperimente sind einfach cool und tragen einen kompletten Song ohne ein einziges Instrument. Das wäre auf Albumlänge sicher schwierig zu ertragen, aber als einzelnes Lied bleibt es interessant. Bester Kommentar drunter übrigens: "8 Year Old Me Singing Into The Fan".:bigsmile:

Mal aus Lust und Laune diese Herausforderung gestellt an Go Ahead Eagle:

Slipknot - Confessions
14.02.2020 | 07:38 » Moderation benachrichtigen
In den vergangenen 2 Stunden hatte ich ca. 10+x Durchgänge.
Dabei hat der Song eine klitzekleine Wandlung durchgemacht...
Durchgang 1: Zunächst mal wirkt das Ganze wie ein Tenacious D Cover einer obskuren Funk-Latin-Rock-Band mit Gastrapper DJ Bobo. Was soll das? Ist das ein schlechter Scherz?

Ca. ab Durchgang 3: Ein Ohr fällt auf den coolen Basslauf zu Beginn.
Ein noch viel cooleres Schlagzeugfill ergänzt den Bass.
Ab Sekunde 46 wirds crazy.
So einen Bass habe ich weder mal so schön und deutlich gehört noch gesehen.
Die funky Gitarren und den schrottigen Gesang muss man unbedingt ausblenden.
Hier einfach auf dem Bass hängen bleiben!
Beidhändiges Tapping oder was ist das hier?

Inzwischen: Wahnsinn. Irgendwann entwickelt dieses kleine Kackding von Song dann einen wunderbaren Sog, dass ich grade gar nichts anderes mehr hören möchte.

Was ist das bitte? Eine B-Seite? Haben die sowas öfters gemacht? Seit dem ich das Slipknot-Debüt kurz nach Veröffentlichung direkt weiterverkauft hat, weil ich auf Anhieb kein zweites Wait & Bleed gefunden hab, habe ich die Band ignoriert.
14.02.2020 | 11:03 » Moderation benachrichtigen
Eagle, kannst du eigentlich was mit Primus anfangen?
14.02.2020 | 11:44 » Moderation benachrichtigen
Was ist das bitte? Eine B-Seite? Haben die sowas öfters gemacht?Go Ahead Eagle, 14.02.2020 07:38 #

Mate.Feed.Kill.Repeat ist das eigentliche Debüt von Slipknot, nur halt DIY veröffentlicht. Deswegen kriegt man das in physischer Form nur noch unter Kreditaufnahme. Damals war Corey Taylor noch nicht dabei, aber der Grossteil der Songs hier drauf wurde später mal mehr mal weniger abgewandelt wieder verwendet (Gently, Only One usw.). "Confessions" ist tatsächlich das einzige Lied, das sie nicht recycelt haben. Höchstwahrscheinlich weil er eben so funky daherkommt. Eigis Primus-Hinweis ist dabei gar nicht verkehrt, klingt wie eine Mischung aus denen und besoffenen Faith No More.
14.02.2020 | 22:52 » Moderation benachrichtigen
Wait & BleedGo Ahead Eagle, 14.02.2020 07:38 #
Boah, wie ich die "Wait & Bleed"-Kiddies damals gehasst habenicht leiden konnte. :bigsmile:
18.02.2020 | 15:14 » Moderation benachrichtigen
Eagle, kannst du eigentlich was mit Primus anfangen?eigenwert, 14.02.2020 11:03 #

Von Primus direkt kenne ich bloß einen Song: den South Park Titel.
Von Claypool kenne ich dann die aktuelle vom Lennon Claypool Delirium.
Das wars.


Hier kann bitte jemand anders weiter machen.
Mir ist in der Zwischenzeit kein Kandidat - sowohl Song, als auch Hörer eingefallen.
Bin da aktuell unkreativ und mit den Gedanken woanders.
18.02.2020 | 16:23 » Moderation benachrichtigen
Na dann, ich nominiere den Eagle

Primus - Too Many Puppies
:wink:
18.02.2020 | 19:14 » Moderation benachrichtigen
Och menno, warum ausgerechnet den, den ich von Ihnen nicht so mag? Na egal, bin gespannt.
18.02.2020 | 19:21 » Moderation benachrichtigen
Ich mag den auch nicht, und das war's dann auch mit Primus und mir. Hast du einen anderen Vorschlag?
18.02.2020 | 19:43 » Moderation benachrichtigen
John The Fisherman oder Eyes Of The Squirrel. Aber ich will jetzt nicht von Woas' Vorschlag ablenken.
18.02.2020 | 20:00 » Moderation benachrichtigen
Wyona's Beaver hatte ich noch kurz überlegt.

« erste Seite | zurück | 35 - 36 - 37 - 38 - 39 | Seite 39 von 39 , 771 Ergebnisse

Home » Community » Forum » Musik » Vielohrentest light