Zur mobilen Seite wechseln

VISIONS 300 - Die große Jubiläumsausgabe

216 Beiträge - 27674 Aufrufe

« erste Seite | zurück | 7 - 8 - 9 - 10 - 11 | weiter | letzte Seite » | Seite 10 von 11 , 216 Ergebnisse

16.05.2018 | 13:47 » Moderation benachrichtigen
Ich kann dir mal wieder nur so halb folgen.:kaffee: Aber was willst du mit einem Einkaufsführer zu Deep Purple? Verstehe das nie so ganz. So eine Rubrik zu einer Band, die ich in- und auswendig kenne, brauch ich doch nicht. Würde mich da höchstens aufregen, wenn ich anderer Meinung wäre...
17.05.2018 | 18:11 » Moderation benachrichtigen
Ich mir meist noch weniger, passt :gimmefive:.

In der Tat benötige ich keine Kaufempfehlungen für eines der Purple-Alben.
Ich mag das Format und lese es gern, besonders diese super-mies Gegensätze. Und noch lieber würde ich's über Purple lesen. Mich interessiert die Meinung anderer über diese Insel-Alben. Rezis über neue Platten, die ich sowieso kaufe, dagegen nicht. Aber ich lese wiederum besonders bevorzugt Konzertberichte von Shows, die ich selber gesehen habe.
Ausserdem ist der Führer für Musikfans, die eine Band nicht besonders gut kennen. Und soooo viele mit 20 Studioalben gibt es ja nicht mehr, da wäre ein Überblick nicht unbedingt verkehrt. Wobei ich nicht weiss, ob der normale Visionsleser sich für Purple interessiert. Nur danach vielleicht schon.
Nebenbei, Zep und Sabbath hatten schon einen. Gibt also kein überzeugendes Argument, Purple ihren zu verweigern :dagegen:.

Und zuletzt nutze ich jede Gelegenheit, genau das im Heftfaden, wo die Macher bestimmt am meisten reinsehen, unterzubringen. Dafür ein Dankeschön, Hirni :thumbsup:.
17.05.2018 | 22:33 » Moderation benachrichtigen
Rezis über neue Platten, die ich sowieso kaufe, dagegen nicht.Crackerman, 17.05.2018 18:11 #

Okay, ich dachte aber, du erhoffst dir Empfehlungen von Platten, die du nicht kennst und nicht sowieso kaufst. Oder Einkaufsführer von Bands, bei denen du dich nicht so gut auskennst - auch wenn man da wahrscheinlich lange suchen müsste.
Und zuletzt nutze ich jede Gelegenheit, genau das im Heftfaden, wo die Macher bestimmt am meisten reinsehen, unterzubringen. Dafür ein Dankeschön, Hirni :thumbsup:.Crackerman, 17.05.2018 18:11 #

Bitte, war keine Absicht. :hi:
17.05.2018 | 23:14 » Moderation benachrichtigen
Nebenbei, Zep und Sabbath hatten schon einen. Gibt also kein überzeugendes Argument, Purple ihren zu verweigern :dagegen.Crackerman, 17.05.2018 18:11 #

DP haben halt aktuell keinen „coolness“ Bonus.
17.05.2018 | 23:59 » Moderation benachrichtigen
Muss heißen "post-ikonisch", denn dank Deiner Schelte wird sich kaum noch jemand trauen, irgendetwas "ikonisch" zu nennen.DIRTY_PUNK, 15.05.2018 20:41 #


*tanzt nockert und mit langem weißen Rauschebart vor irgendeiner Frau-Mann-Meute im alten Palästina und singt*

ikonisch, ikonisch, ikonisch, ikonisch.....
18.05.2018 | 23:19 » Moderation benachrichtigen
Rezis über neue Platten, die ich sowieso kaufe, dagegen nicht.Crackerman, 17.05.2018 18:11 #

Okay, ich dachte aber, du erhoffst dir Empfehlungen von Platten, die du nicht kennst und nicht sowieso kaufst. Oder Einkaufsführer von Bands, bei denen du dich nicht so gut auskennst - auch wenn man da wahrscheinlich lange suchen müsste.HIRNTOT, 17.05.2018 22:33 #

Ja, Rezis schon. Da siebe ich aber schon die von Schwarzkamp und vielleicht noch von Iordanidis raus. Und die neuen von Bands, die ich kenne. Schreibt allerdings in letzter Zeit öfter mal ein Herr Setzer und der schreibt lieber irgendein cooles Zeuch anstatt über die Platte. Leider. Finde ich.
Einkaufsführer lese ich, wie gesagt, immer gern. Ob mich die Bands interessieren oder nicht.
Und zuletzt nutze ich jede Gelegenheit, genau das im Heftfaden, wo die Macher bestimmt am meisten reinsehen, unterzubringen. Dafür ein Dankeschön, Hirni :thumbsup:.Crackerman, 17.05.2018 18:11 #

Bitte, war keine Absicht. :hi:HIRNTOT, 17.05.2018 22:33 #

:bigsmile:
19.05.2018 | 00:06 » Moderation benachrichtigen
Nebenbei, Zep und Sabbath hatten schon einen. Gibt also kein überzeugendes Argument, Purple ihren zu verweigern :dagegen.Crackerman, 17.05.2018 18:11 #

DP haben halt aktuell keinen „coolness“ Bonus.Harry Gant, 17.05.2018 23:14 #

Den haben sie verloren, als sie sich wiedervereinigten und neue Musik machten. Jetzt sind sie eben als alte Säcke abgestempelt (nebenbei, ist das das, was man heute Dadrock nennt?), was ich ziemlich unfair finde. Page und Plant haben zwei Versuche in den Sand gesetzt, Sabbath ohne Ozzy so ziemlich alles. Sind dennoch unantastbar, ist schon unverständlich wie das Biz heute funktioniert.
Wenn ich dann noch sehe, wie ein Josh Homme für seine letzten akkustischen Dreistigkeiten hofiert wird :rolleyes:.
19.05.2018 | 08:49 » Moderation benachrichtigen
Sorry, Cracker, aber in meinen Erinnerungen hatten Deep Purple halt auch nie eine Fanbase bei den Jugendlichen.
Bei den Meddlern kam sicher Black Sabbath vor, bei den Kiffern Led Zep und bei den Punkern konnte man gut mit Motörhead. Deep Purple kam halt mit 2-3 Songs vor. Waren damals schon nicht als cool verschrien.
Liegt vielleicht an wenigen Stories außerhalb der Musik. Black Sabbath hatten Madman Ozzy-Batchopper-Osbourne, Led Zep legendäre Sex-Rumours und Okkult-Page. Motörhead eh klar.
19.05.2018 | 11:23 » Moderation benachrichtigen
2-3 Songs von Deep Purple sind immerhin 2-3 Songs mehr als von Black Sabbath. Black Sabbath einziger Verdienst ist, dass diese langweilige Gedudel in den siebzigern entschieden dazu beigetragen hat, dass Punk explodierte.
Also wenn man mich fragt: Led Zeppelin oder Black Sabbath, dann ist die Antwort ganz klar: Deep Purple.
19.05.2018 | 11:31 » Moderation benachrichtigen
Klar kann das beim einzelnen völlig anders gewichtet sein. Nach meiner Beobachtung waren halt Sabbath/Led Zep wesentlich präsenter bei der "Jugend" (also bei den langhaarigen Gratlern, nicht bei den adretten Schmalzhaarpoppern :floet:). Bei einer gauss'schen Glockenkurve wären Purple halt eher in den Randbezirken der angesagten Bands gewesen.

Edit: Und davon ab, Queen>Purple :floet:

Zuletzt geändert von Woas Sois... 19.05.2018 11:45

19.05.2018 | 12:44 » Moderation benachrichtigen
Nach meiner Beobachtung waren halt Sabbath/Led Zep wesentlich präsenter bei der "Jugend" (also bei den langhaarigen Gratlern, nicht bei den adretten Schmalzhaarpoppern :floet:).Woas Sois..., 19.05.2018 11:31 #

Und daraus resultiert der Bildungsauftrag - Ein Einkaufsführer zu Deep Purple!
19.05.2018 | 13:17 » Moderation benachrichtigen
Ich bin da ganz bei Woas, was meinen Eindruck angeht.
19.05.2018 | 14:08 » Moderation benachrichtigen
Sorry, Cracker, aber in meinen Erinnerungen hatten Deep Purple halt auch nie eine Fanbase bei den Jugendlichen.
Bei den Meddlern kam sicher Black Sabbath vor, bei den Kiffern Led Zep und bei den Punkern konnte man gut mit Motörhead. Deep Purple kam halt mit 2-3 Songs vor. Waren damals schon nicht als cool verschrien.
Liegt vielleicht an wenigen Stories außerhalb der Musik. Black Sabbath hatten Madman Ozzy-Batchopper-Osbourne, Led Zep legendäre Sex-Rumours und Okkult-Page. Motörhead eh klar.Woas Sois..., 19.05.2018 08:49 #

Ha, Woas, du bist eben der Beste :cheers:. Das hatte ich in etwa so geschrieben, nur nicht so griffig-kurz. Deshalb war ich ausgeloggt, der Text wech, obligatorisch geärgert, keinen Bock mehr gehabt, die Kurzversion geschrieben.
Na klar lag und liegt es an diesen Äusserlichkeiten, die Musik gibt das nicht her. Nach Purple kamen noch Gillan, Rainbow und Whitesnake, nach Zep nichts und nach Sabbath ist ausgerechnet Ozzy durch die Decke gegangen. Ausgerechnet, weil der Mann soviel geschluckt hat, dass es ein verdammtes Wunder ist, dass er überhaupt noch ein einigermassen funktionierendes Hirn und keine matschige Frucht im Schädel hat. Ohne ausgerechnet ihn wäre die Abschiedstour eine ziemlich traurige Angelegenheit geworden.
Blackmore hat kürzlich eine gemeinsame Show vorgeschlagen "to show, that we're still friends". Das wäre auch ein grosses Ding, aber ganz sicher kein Vergleich mit der Sabbath-Tour und schon gar nicht mit einer einmaligen Show von Led Zeppelin.
Naja, so isses eben...
19.05.2018 | 14:15 » Moderation benachrichtigen
2-3 Songs von Deep Purple sind immerhin 2-3 Songs mehr als von Black Sabbath. Black Sabbath einziger Verdienst ist, dass diese langweilige Gedudel in den siebzigern entschieden dazu beigetragen hat, dass Punk explodierte.
Also wenn man mich fragt: Led Zeppelin oder Black Sabbath, dann ist die Antwort ganz klar: Deep Purple.DIRTY_PUNK, 19.05.2018 11:23 #

Ich bin bei dir, sehe aber Sabbath längst nicht so kritisch wie du :cheers:. Das ziemlich stumpfe Geriffe der ersten Alben war damals schon ziemlich neu und Iommi sind da ganz geile Dinger eingefallen. Dann haben sie aber erkannt, nur so geht's auch nicht ewig weiter und spätestens seit Sabbath bloody sabbath ist das sehr einfallsreicher Hardrock. Finde ich.
19.05.2018 | 14:17 » Moderation benachrichtigen
Nach meiner Beobachtung waren halt Sabbath/Led Zep wesentlich präsenter bei der "Jugend" (also bei den langhaarigen Gratlern, nicht bei den adretten Schmalzhaarpoppern :floet:).Woas Sois..., 19.05.2018 11:31 #

Und daraus resultiert der Bildungsauftrag - Ein Einkaufsführer zu Deep Purple!DIRTY_PUNK, 19.05.2018 12:44 #

Konsequent und logisch gefolgert :thumbsup:.
19.05.2018 | 22:56 » Moderation benachrichtigen
Schade, keine Beiträge mehr.
Ich hätte den Themenbereich "Einkaufsführer über Deep Purple geschrieben von Dennis Plauk" sehr gern noch weiter breitgetreten.
Sind übrigens beide D.P., was ein weiteres Sträuben umso schwerer vermittelbar erscheinen lässt :klugscheiss:.
19.05.2018 | 23:09 » Moderation benachrichtigen
Okay, Ultimatum an Visions.
Einkaufsführer über Purple Studioalben oder Sex Pistols Studioalben. :klugscheiss:
19.05.2018 | 23:27 » Moderation benachrichtigen
:lol1::thumbsup:
19.05.2018 | 23:28 » Moderation benachrichtigen
Warum eigentlich Plauk? Wäre Schwarzkamp da nicht viel eher der Experte? Er feiert doch immer diverse Bands ab, die sich stark auf 70er-Hardrock beziehen.
19.05.2018 | 23:42 » Moderation benachrichtigen
Ich kann ja eh nur drum bitten, ich hätte einfach lieber Plauk. Hat im Mint schon kompetent über Purple geschrieben. Schwarzkamp ist vor allem Black Sabbath, wenn ich mich richtig erinnere.

« erste Seite | zurück | 7 - 8 - 9 - 10 - 11 | weiter | letzte Seite » | Seite 10 von 11 , 216 Ergebnisse

Home » Community » Forum » VISIONS » VISIONS 300 - Die große Jubiläumsausgabe