Zur mobilen Seite wechseln

VISIONS 299

38 Beiträge - 30894 Aufrufe

1 - 2 | weiter | letzte Seite » | Seite 1 von 2 , 38 Ergebnisse

30.01.2018 | 09:02 » Moderation benachrichtigen
Abo-Cover: Feine Sahne Fischfilet

Platte des Monats:
Ty Segall - Freedom's Goblin

Schönheiten:
King Gizzard & The Lizard Wizard - Gumboot Soup
The Good, The Bad And The Zugly - Misanthropical House
Tiny Moving Parts - Swell
Tribulation - Down Below

Buyer's Guide & Story:
Fu Manchu

Back to 98:
Neutral Milk Hotel - In The Aeroplane Over The Sea

Neben der All Areas CD liegt noch ein Poster Feine Sahne Fischfilet/Tribulation bei.

Zuletzt geändert von Geoffrey Peterson 30.01.2018 09:08

30.01.2018 | 09:27 » Moderation benachrichtigen
Schönheiten:

The Good, The Bad And The Zugly - Misanthropical HouseGeoffrey Peterson, 30.01.2018 09:02 #


Da müssen die aber einen grossen Sprung nach vorne gemacht haben seit dem Debut-Album, welches, gelinde gesagt, eher mittelmässig war.
30.01.2018 | 09:46 » Moderation benachrichtigen
Puh, sieht die öde aus. FSF auf dem Cover ist ja furchtbar.
30.01.2018 | 13:33 » Moderation benachrichtigen
Schönheiten:

The Good, The Bad And The Zugly - Misanthropical HouseGeoffrey Peterson, 30.01.2018 09:02 #


Da müssen die aber einen grossen Sprung nach vorne gemacht haben seit dem Debut-Album, welches, gelinde gesagt, eher mittelmässig war.theguilt, 30.01.2018 09:27 #

Es war schon etwas besser als mittelmäßig, hätte von mir 8/12 bekommen. Auf jeden Fall besser als viele Platten, die Visions sonst so zu Schönheiten kürt.
30.01.2018 | 13:37 » Moderation benachrichtigen
Puh, sieht die öde aus. FSF auf dem Cover ist ja furchtbar.



Klingt auf jeden Fall sehr öde....FSF gleich auf dem Cover, wo viele ähnlich klingende Bands nie in die Visions finden ist schon seltsam. Ist wie Ärzte klar Titelstory inkl. allem und Hosen - who the fuck are the Hosen.
30.01.2018 | 14:02 » Moderation benachrichtigen
FSF sind ja auch musikalisch irrelevant, geht sicher nur um die politische Haltung.
30.01.2018 | 14:38 » Moderation benachrichtigen
FSF haben schon ein paar Wellen geschlagen mit dem neuen Album, da sind viele Fans dazugekommen, habe ich in meinem kleinen Mikrokosmos den Eindruck. Ob das jetzt musikalisch der Knaller ist? Nö, sicher nicht, aber innerhalb der deutschen Musikszene sind sie doch mittlerweile sehr relevant. Von daher finde ich den Platz auf dem Cover eines deutschen Musikmagazins, dem das Genre Punkrock nicht ganz fremd ist, nicht unpassend.
30.01.2018 | 14:46 » Moderation benachrichtigen
Hallo Zusammen,

habe heute die erste Ausgabe zu meinem Abo bekommen.

Jedoch war die im Briefkasten schon unten geöffnet und mit Tesa wieder zugeklebt? :confused:

Jetzt frage ich mich natürlich, ob meine Ausgabe vollständig ist.:hm:

Also CD, Poster, Einladung und eine Maske waren drin.

Die Prämien werden normalerweise erst später verschickt, wie ich die E-Mail Bestätigung verstehe.

Mit freundlichen Grüßen

Walter
30.01.2018 | 15:26 » Moderation benachrichtigen
Klingt vollständig, wenn ich das mit meiner (auch ersten) Abo-Ausgabe vergleiche.
Prämien kommen tatsächlich seperat, also alles in Ordnung bei dir. :wink:
30.01.2018 | 16:06 » Moderation benachrichtigen
FSF sind ja auch musikalisch irrelevant, geht sicher nur um die politische Haltung.Powder To The People, 30.01.2018 14:02 #


Ich war ehrlich gesagt auch ein wenig entsetzt, dass diese Spielart des 90er Jahre-Hulk Räckorz-Getrötes noch lebt. Haben die Egotronicmitglieder die Rentenkassen plündern lassen, oder warum findet die Band so überall statt? Die Antilopen Gang hatte einen ähnlichen Hype, aber das war ja immerhin ein größeres Label und Rap ist für viele Journos ja irgendwie automatisch hip. Aber angeskater Sternentattoodeutschpunk?

Dass die Visions aber die Chance ergreift, sich punkig zu geben, wundert nur bedingt. Hoffentlich dann auch die hundertste Frage zum Thema AfD im Interview und alle wissen, dass die Welt nicht gar so dunkel ist. Naja.
30.01.2018 | 21:57 » Moderation benachrichtigen
Also CD, Poster, Einladung und eine Maske waren drin.thewalter, 30.01.2018 14:46 #

Ach das soll ne Maske sein. Und ich dachte aufm Klo an der Wand macht sich das gut.:bigsmile:
31.01.2018 | 10:24 » Moderation benachrichtigen
:hm: 3 Seiten mit Leserbriefen gab es auch noch(?) nicht.
31.01.2018 | 14:17 » Moderation benachrichtigen
@ Leserpoll: Chris Cornell bringt sich selbst um die Ecke, und wird hiermit zur Persönlichkeit des Jahres gewählt. Na dann Prost Mahlzeit...
31.01.2018 | 14:24 » Moderation benachrichtigen
Hm, ist das hier doch der "Krümel im Butter"-Faden?
31.01.2018 | 14:53 » Moderation benachrichtigen
Man kann die 15 Alben für die Ewigkeit ja beliebig oft submitten. verzerrt das nicht das Resultat?
31.01.2018 | 14:58 » Moderation benachrichtigen
Solche Antworten filtern wir raus, bevor wir die Umfrage am Ende auswerten.
31.01.2018 | 15:20 » Moderation benachrichtigen
die längere leserbrief-strecke fand' ich in dem fall berechtigt, das thema gab/gibt es her

auch gut der erklärende BDS-text, für politik/israel/palästina-fettnapf-ermüdete eine logisch nachvollziehbare zusammenfassung, danke dafür
31.01.2018 | 17:53 » Moderation benachrichtigen
Schönheiten:

The Good, The Bad And The Zugly - Misanthropical HouseGeoffrey Peterson, 30.01.2018 09:02 #


Da müssen die aber einen grossen Sprung nach vorne gemacht haben seit dem Debut-Album, welches, gelinde gesagt, eher mittelmässig war.theguilt, 30.01.2018 09:27 #

Es war schon etwas besser als mittelmäßig, hätte von mir 8/12 bekommen. Auf jeden Fall besser als viele Platten, die Visions sonst so zu Schönheiten kürt.HIRNTOT, 30.01.2018 13:33 #

Trotzdem haben sie sich gesteigert, wie ich gerade feststelle. Geiles Teil.
01.02.2018 | 07:47 » Moderation benachrichtigen
Schönheiten:

The Good, The Bad And The Zugly - Misanthropical HouseGeoffrey Peterson, 30.01.2018 09:02 #


Da müssen die aber einen grossen Sprung nach vorne gemacht haben seit dem Debut-Album, welches, gelinde gesagt, eher mittelmässig war.theguilt, 30.01.2018 09:27 #

Es war schon etwas besser als mittelmäßig, hätte von mir 8/12 bekommen. Auf jeden Fall besser als viele Platten, die Visions sonst so zu Schönheiten kürt.HIRNTOT, 30.01.2018 13:33 #

Trotzdem haben sie sich gesteigert, wie ich gerade feststelle. Geiles Teil.HIRNTOT, 31.01.2018 17:53 #


Na, dann gebe ich der Scheibe eine Chance...
02.02.2018 | 09:01 » Moderation benachrichtigen
Zur Titelgeschichte noch mal kurz: Die finde ich sehr gelungen. Da kommen Engagement und Einstellung der Band gut raus. Ich habe die Truppe und allen voran Monchi bisher für durch und durch politisch und linksradikal gehalten, was mittlerweile nicht mehr falsch sein mag, aber zumindest anfangs ja doch anders war. Interessant. Die Herangehensweise der Band, die großen Ereignisse dort stattfinden zu lassen, wo es sie sonst nur selten bis gar nicht gibt, finde ich äußerst lobens- und nachahmenswert. Hätte ich mich früher in der provinziellsten ostwestfälischen Provinz auch drüber gefreut.

1 - 2 | weiter | letzte Seite » | Seite 1 von 2 , 38 Ergebnisse

Home » Community » Forum » VISIONS » VISIONS 299