Zur mobilen Seite wechseln

Visions 295

45 Beiträge - 7533 Aufrufe

« erste Seite | zurück | 1 - 2 - 3 | weiter | letzte Seite » | Seite 2 von 3 , 45 Ergebnisse

29.09.2017 | 15:58 » Moderation benachrichtigen
Irgendwie vermisse ich diesen Post:
Foo Fighters nicht Platte des Monats in der Visions? Ja, ist denn die Hölle zugefroren? :yikes:HIRNTOT
29.09.2017 | 16:53 » Moderation benachrichtigen
So allmählich wünsche ich mir wirklich eine in Teilen neue Redaktion, damit diese Konzentration auf Punk und Hardcore aufhört.Olsen, 27.09.2017 16:18 #


Es ist schon erstaunlich, wie unterschiedlich der Begriff "Punk" besetzt ist. Der derzeitigen Visions zu viel Punk vorzuwerfen - auf diese Idee wäre ich nicht gekommen. Aber ich will hier keinen Streit vom Zaun brechen, was denn nu "Punk" ist, und was nicht. Da habe ich eben die Entwicklung verpasst. Das ist aber egal.
Auch ich werfe der Redaktion eher vor, dass zu viel Prog, zu viel prätenziöser Kram, zu viel Dritte-Liga-Metal vorkommen. In der neuen Visions sind gerademal zwei Rezis, die mich wirklich neugierig machen (Loranes und Slötface), das ist so die durchschnittliche Quote der letzten Jahre - Und hier bin ich ganz bei Hirntot: Neues, aufregendes Zeug entdecke ich kaum noch via Visions. Das ist das, was mich ärgert.

Und was auch ärgert: Bands, die ich über die Visions kennen und lieben gelernt habe, werden plötzlich in der Visions nicht mehr erwähnt - habe zufällig im Rolling Stone gelesen, dass Cowbell 'was Neues draußen haben ...
29.09.2017 | 18:02 » Moderation benachrichtigen
Irgendwie vermisse ich diesen Post:
Foo Fighters nicht Platte des Monats in der Visions? Ja, ist denn die Hölle zugefroren? :yikes:HIRNTOT
schmirglie, 29.09.2017 15:58 #

Na super, jetzt sieht es so aus, als hätte ich das geschrieben. :frosch:

Und hier bin ich ganz bei Hirntot: Neues, aufregendes Zeug entdecke ich kaum noch via Visions. Das ist das, was mich ärgert.DIRTY_PUNK, 29.09.2017 16:53 #

Also, wirklich ärgern tut's mich nicht unbedingt. Mich ärgert mehr, dass das Uncle Sally*s eingestellt wurde, weil es tatsächlich das Heft war (wenn auch dünn und gratis), das meinen Geschmack am besten abdeckte. Aber ich bin heutzutage mit dem Überangebot an Musik und den vielfältigen Möglichkeiten, fast alles Probe hören zu können, eh schon fast überfordert. Da hält sich der Ärger darüber, dass Visions mich nicht so gut bedient, in Grenzen.
29.09.2017 | 18:57 » Moderation benachrichtigen
Das ist das, was auch mich überfordert. Wenn ich mich nur an die Visions halten könnte, bräuchte ich die ganzen anderen Medien nicht, ich wäre nicht total reizüberflutet, müsste viel weniger auschecken, und ich hätte mehr Zeit und könnte mich endlich um die wesentlichen Dinge im Leben kümmern.
29.09.2017 | 19:10 » Moderation benachrichtigen
und ich hätte mehr Zeit und könnte mich endlich um die wesentlichen Dinge im Leben kümmern.DIRTY_PUNK, 29.09.2017 18:57 #

Im Porzellanthronsaal einfach mal die ganzen Musikheftchen gegen richtig gute Lektüre austauschen, die mit den guten Interviews und spannend-lebensechten Reportagen :klugscheiss: !
29.09.2017 | 19:27 » Moderation benachrichtigen
Du meinst den Kicker?:hm:
29.09.2017 | 19:30 » Moderation benachrichtigen
:bigsmile:
30.09.2017 | 22:28 » Moderation benachrichtigen
@ Hirni, danke für die Bands. Hab heute keinen Nerv mehr, höre mir aber alles an und feedbacke dann :cheers:.
01.10.2017 | 09:51 » Moderation benachrichtigen
mehr shoegaze und indie :klugscheiss:
01.10.2017 | 17:21 » Moderation benachrichtigen
mehr shoegaze und indie :klugscheiss:etienoir, 01.10.2017 09:51
So. Vielleicht. :smile:
03.10.2017 | 15:41 » Moderation benachrichtigen
Also, an relativ aktuellen Sachen find ich z. B. Folgendes gut:

Power - Nach ein paar Durchläufen hat die Platte bei mir richtig reingehauen.
Bulletproof Lovers
Bitch Queens
Kurt Baker - Ist mehr so Power Pop.
Total Love
King Tuff - Mit starker Glam-Kante.
Biters - Das ist eigentlich Glamrock pur, aber vom Feinsten.
Razorcut - Gefällt mir besser als die total enttäuschende neue Rancid.
DGeneration - Das Comeback-Album zündet nicht sofort, erfüllt dann aber doch alle Erwartungen.
Dirty Fences
Michael Monroe - Macht auch immer noch geile Platten.
Warning Shots - Hab ich grade erst entdeckt, auch voll meine Kragenweite.

Und dann wäre dann natürlich noch das ganze Lo-Fi-Garagenzeug, von dem in den letzten Jahren so viel Gutes aus Kanada kam. Ich glaub, das ist auch völlig an der Visions vorbeigegangen.HIRNTOT, 28.09.2017 13:51 #

Habe mich jetzt mal da durchgehört:
Power: schon ganz gut, der Gesang vielleicht nicht so toll. Wird nach mehreren Songs etwas eintönig.
BL: ja passt auch. Hat ebenfalls das Problem, mir nicht abwechslungsreich genug zu sein.
BQ: ist für mich schon zu nah an Punk.
KB: ja auch gut, fehlt etwas der Kick.
TL: das ist mir zu seicht. 50er in zahnlos.
KT: einzige Platte, die ich auch hab. Sehr T. Rex, nicht nur wegen dem Gesang. Gefällt mir, hat was...aber ein bisschen fehlt auch.
Biters: das ist klasse. Tatsächlich. Glam vom Feinsten. Ich höre vor allem Hello und Mud. Die haben als erste Band nicht das Problem, das sie nach einigen Songs kaum noch Neues zu bieten haben, die verbauen in jedes Lied zwei/drei gute Ideen. Beste Band bisher und kommen am Ende auf Platz 2 rein.
Razorcut: da tut sich nicht viel, was meinem Geschmack entgegenkommt. Passt schon irgendwie, aber kickt nicht.
DG: beste Band. Super. Ich denke zuerst an Social D, die können aber mehr, als Social D auf den letzten Alben. Sehr schöne Melodien, diese Art von nachhaltiger Melodie, von der man weiss, dass die a) noch wächst und b) auch nach öfter Hören noch geil ist. Sehr nachvollziehbar und mit schön Schmackes gespielt. Du hast übrigens unrecht, bei mir zündet das sofort. Fantastisch.
DF: der Slot nach DGeneration. Undankbar. Aber auch lahm, echt lahm.
MM: macht er schon noch. Am Ende des Tages irgendwie nicht zwingend genug.
WS: zuviel Punk, zuwenig Melodie für mich.

Danke für die Mühe :cheers:. Aus der Auswahl spricht natürlich dein Geschmack und so in etwa hatte ich's erwartet. Und auf zwei Bands wie Biters und DGeneration hatte ich gehofft :thumbsup:. Die Platten werden gekauft. Und ich bin um die Erfahrung reicher, wenn man Zeit hat, findet man noch guten Rock'n Roll. Den gibt's noch :a035:
03.10.2017 | 15:54 » Moderation benachrichtigen
Das fabulöse QotSA-Poster hängt mittlerweile gerahmt in der Bude, danke Visions! :cheers:
04.10.2017 | 12:37 » Moderation benachrichtigen
@Visions: Danke für die Hot Wate Music Story, die finde ich sehr gut gelungen!
Was ich aber nicht verstehe ist, warum die HWM CD als so exklusiv "..erstmals auf CD..." dargestellt wird?!? Es ist nur ein Auszug aus der Compilation "Keep It Together: B-Sides..." und fast alle Songs gibts bereits auf CD ("Till the wheels...", Split EP m. Alkaline Trio):hm:

Ansonsten aber schöne Ausgabe!
04.10.2017 | 12:47 » Moderation benachrichtigen
Naja, "fast" reicht ja dann für "exklusiv".
04.10.2017 | 14:07 » Moderation benachrichtigen
@Cracker: Wow, danke auch für deinen Einsatz.:cheers:
Na ja, bei D Generation hab ich natürlich mit den älteren Platten verglichen, und die gehen direkter ins Ohr. Leider ist deren beste Platte Through The Darkness nie auf Vinyl erschienen, wird also an dir vorbeigehen. Aber No Lunch als 2x10" solltest du noch auftreiben können, da ist mein absoluter Lieblingssong drauf:
05.10.2017 | 19:20 » Moderation benachrichtigen
Das ist glaub ich die erste VISIONS-Ausgabe, die ich immer mit dem Cover nach Unten auf den Tresen lege...nix gegen Oasis, aber Liam Gallaghers Fresse, die einen schon zum Frühstück ansieht....NoWay!
05.10.2017 | 19:23 » Moderation benachrichtigen
Absolut. Ich war heute Mittag in einem Restaurant und hatte die Zeitschrift dabei. Hab die immer umgeschlagen, was nicht meine Art ist, damit die anderen Leute im Raum nicht ständig auf Gallaghers Gesicht schauen mussten.
05.10.2017 | 19:49 » Moderation benachrichtigen
So als Bild finde ich das Poster vor dem Kassettenhintergrund ziemlich cool.
Aber ein Gallagher muss mich dann auch nicht unbedingt ständig anglotzen.
09.10.2017 | 22:34 » Moderation benachrichtigen
@Cracker: Wow, danke auch für deinen Einsatz.:cheers:
Na ja, bei D Generation hab ich natürlich mit den älteren Platten verglichen, und die gehen direkter ins Ohr. Leider ist deren beste Platte Through The Darkness nie auf Vinyl erschienen, wird also an dir vorbeigehen. Aber No Lunch als 2x10" solltest du noch auftreiben können, da ist mein absoluter Lieblingssong drauf:HIRNTOT, 04.10.2017 14:07 #

Hab mal gediscogt. Die ist in Europa teuer und in den USA günstig...aber da ist halt das Porto komplett wahnsinnig :sad:. Ich hab' die aktuellen Platten von Biters und DGeneration problemlos bei jpc gefunden. DGeneration allerdings von 33 () auf 19 runtergesetzt. Sonst auch über 30.
Aber eine Biters für 14 () bei Dodax entdeckt.
09.10.2017 | 23:18 » Moderation benachrichtigen
Die D Generation hab ich glaub ich damals bei ccmusic mitbestellt, gibt es aber auch bei Amazon Marketplace für unter 20. Und ja, von den Biters sollte alles recht günstig zu bekommen sein. Ich hab da noch die erste EP mit 5 Songs, das erste Album und die Compilation It's All Chewed Up, die zwei EPs zusammenfasst. Lohnt alles, die haben's einfach raus.

Also, 30€ für die No Lunch - ich glaub, da würd ich zugreifen, vor allem, wenn ich wirklich nur auf Vinyl beschränkt wäre. Ansonsten warten und gucken - du bist da glaub ich recht geduldig, oder? :bigsmile:
Ich weiß es grad nicht mehr: Nutzt du Spotify? Wahrscheinlich nicht?

« erste Seite | zurück | 1 - 2 - 3 | weiter | letzte Seite » | Seite 2 von 3 , 45 Ergebnisse

Home » Community » Forum » VISIONS » Visions 295