Zur mobilen Seite wechseln

VISIONS 293

21 Beiträge - 3573 Aufrufe

1 - 2 | weiter | letzte Seite » | Seite 1 von 2 , 21 Ergebnisse

25.07.2017 | 16:22 » Moderation benachrichtigen
In der Mittagspause aus dem Briefkasten gefischt:

Cover: Steve Wilson (schon wieder :sad:)
Abo-Cover : The war on drugs

Special: Die 123 coolsten Sommerhits

Platte des Monats; Dead Cross
All Areas-CD : u.a. mit Prong, Dead Cross, Steve Wilson, The Hirsch Effekt

Schade, dass es keinen Bericht zu ARCADE FIRE gibt.
Weiß nicht, ob es an der Band selber liegt, die generell wenig Interviews gibt - oder an der Redaktion, die die Musik als nicht mehr "indie" bzw. "hart" genug erachtet (siehe auch Alt-J). Vielleicht auch an beidem....
25.07.2017 | 16:56 » Moderation benachrichtigen
Der QotSA-Bericht ist goil, vor allem der Punkt dass das neue Album klanglich den Era Vulgaris-Weg beschreitet. :bow:
25.07.2017 | 17:20 » Moderation benachrichtigen
wer sind denn die Schönheiten der Ausgabe? Sind da Hirsch Effekt und Steven Wilson mit dabei?
25.07.2017 | 18:07 » Moderation benachrichtigen
Schönheiten:
The War On Drugs
Dvne
Manchester Orchestra
Steven Wilson

The Hirsch Effekt haben 9 Punkte bekommen.

Ich hab grad mal die Sommerhits durchgeblättert - da gibt es aber wirklich bessere Sommerhits von den QOTSA und Beatsteaks (die sind mir am häufigsten ins Auge gesprungen neben RHCP)
25.07.2017 | 18:07 » Moderation benachrichtigen
Dass "Villains" in die Richtung gehen würde, hat doch die Vorabsingle schon gezeigt.
Und vielleicht liegt's bei Arcade Fire am Terminkalender? Gehören ja doch zu den etwas größeren Bands aus dem VISIONS-Spektrum. 'Ne härtebedingte Ignorierung sehe ich nicht. Noch nicht.
25.07.2017 | 18:11 » Moderation benachrichtigen
Dass Alt-J nicht mehr so wirklich besprochen wurde, finde ich echt schade. Die passt dabei voll rein in die Zeitung und ist wirklich ganz großartige Musik :sad:
25.07.2017 | 18:39 » Moderation benachrichtigen
Dass Alt-J nicht mehr so wirklich besprochen wurde, finde ich echt schade. Die passt dabei voll rein in die Zeitung und ist wirklich ganz großartige Musik :sad:StillNo1, 25.07.2017 18:11 #



nicht mehr? Visions und Alt-J habe ich nie als innige Liebesbeziehung wahrgenommen. Könnte mich an keine Story zu einem Album erinnern..
25.07.2017 | 18:42 » Moderation benachrichtigen
Das erste Album, oder? :hm: Ich bin mir aber nicht ganz sicher
25.07.2017 | 20:16 » Moderation benachrichtigen
Hey liebes VISIONS-Team,

Ich bin überrascht, dass bei den Sommer-Rocksongs, zwei Smashing Pumpkins Titel dabei sind (und der Überhit "1979" bei den ignorierten Perlen auftaucht). Am meisten erfreut (und auch überrascht) bin ich, dass euer Team "seit Kurzem zu einem Drittel aus Smashing Pumpkins Super Fans (besteht)." Glaubwürdig wird das durch die Songauswahl zweier ziemlich unbekannter Songs ("Blew away" und "Sunkissed"). Bin selber absoluter Hardcore Pumpkins Fan seit langer Zeit (hab zB 1994 die "Viewphoria" VHS bei euch gewonnen). Ich hoff die Band zieht, in Urbesetzung, nochmal alle Register und zeigt so manchen neueren Alternativ-Rock Bands, wie sehr sie von den Pumpkins inspiriert sind und wo die Messlatte anzusetzen ist:smile:
26.07.2017 | 15:05 » Moderation benachrichtigen
Werd's mir wohl zulegen wegen SW...auch wenn ich nicht glaube, dass das Album annäherend an sein Repertoire der letzten 25 Jahre rankommt!
26.07.2017 | 15:27 » Moderation benachrichtigen
Ist da etwa Kurtkillsbutter bei den Leserbriefen vertreten? :wink:
27.07.2017 | 09:28 » Moderation benachrichtigen
Besten Dank an Arne für die schöne Rezension der Kavrila-Platte, die hat dadurch einen neuen Fan und Käufer gewonnen :cheers:
27.07.2017 | 09:58 » Moderation benachrichtigen
Mein Post zu Britta Helms Vierohrenbeitrag kommt wegen der Kürzung jetzt negativer rüber als er sollte glaube ich.
Ansonsten macht mir die Bewertung der neuen Hirsch Effekt Sorgen, noch nicht mal in den Schönheiten? Ich hoffe meine hohen Erwartungen werden nicht allzu sehr enttäuscht... Visions hat aber den neuen Vorabsong, bevor er im Internet zu finden ist, Respekt!
29.07.2017 | 00:08 » Moderation benachrichtigen
Was ich vorab von der neuen Hirsch Effekt gehört habe, fand ich jetzt auch nich so prickelnd, dass ich es in den Schönheiten erwartet hätte.

Auf die Manchester Orchestra bin ich sehr gespannt. Die Vorablieder waren wirklich klasse.

So, jetzt muss ich mir nur noch die neue Visions besorgen. :bigsmile:
03.08.2017 | 19:51 » Moderation benachrichtigen
Wenn es nach den beiden Songs geht, die von der Eskapist bereits veröffentlicht wurden, würde ich dem Album eine 10 geben. Zum Teil zugänglicher (Inukshuk), aber immer noch unglaublich aufregend, und wie immer unfassbar gut gespielt und produziert.

Dass die beiden Songs in der Rezension nicht mal erwähnt werden und die Platte im Soundcheck so relativ schlecht abschneidet, verwundert mich dann schon. Gerade im Vergleich zu den Vorgängern.. Dann muss wohl einiges an Ausschuss dabei sein.
07.08.2017 | 16:11 » Moderation benachrichtigen
Für mich liegen die beiden Vorab-Songs im Hirsch-Durchschnitt. Meine Hoffnung wäre tatsächlich, dass auf dem Album noch 2-3 bessere Sachen drauf sind, aber ich glaube man wird es sowieso erst in Gänze bewerten können. Warten wir mal bis Freitag.
21.08.2017 | 10:41 » Moderation benachrichtigen
Eine der wenigen Ausgaben, die ich öfters als drei Mal in der Hand hatte. (Was nicht als generelle Kritik an der VISIONS zu verstehen ist, öfters nehme ich selten eine Zeitschrift in die Hand.) Hat mir sehr gut gefallen, auch weil es für mich nicht genug Listen/Rankings geben kann ;-)

Tolle Konzert-Berichte auch, bei den Foo Fighters hatte ich Gänsehaut.

Sehr, sehr notgeil aber Frau Helms Review von ITCHY. Klar, ein Verriss muss provozieren und überspitzen, aber den gestrichenen Namen POOPZKID immer wieder zu erwähnen ist erstens respektlos und zweitens genauso pubertär wie ehedem der Name. Auch sich selbst als "professionelle" Instanz aufzuspielen zeugt nicht gerade von Souveränität. Sei's drum. Man spricht drüber - und das kann nur im Sinne des Erfinders sein.

Hat Spaß gemacht, diese Ausgabe. Freu mich auf die nächste.
21.08.2017 | 16:31 » Moderation benachrichtigen
Eine der wenigen Ausgaben, die ich öfters als drei Mal in der Hand hatte. (Was nicht als generelle Kritik an der VISIONS zu verstehen ist, öfters nehme ich selten eine Zeitschrift in die Hand.) Hat mir sehr gut gefallen, auch weil es für mich nicht genug Listen/Rankings geben kann ;-)

Tolle Konzert-Berichte auch, bei den Foo Fighters hatte ich Gänsehaut.

Sehr, sehr notgeil aber Frau Helms Review von ITCHY. Klar, ein Verriss muss provozieren und überspitzen, aber den gestrichenen Namen POOPZKID immer wieder zu erwähnen ist erstens respektlos und zweitens genauso pubertär wie ehedem der Name. Auch sich selbst als "professionelle" Instanz aufzuspielen zeugt nicht gerade von Souveränität. Sei's drum. Man spricht drüber - und das kann nur im Sinne des Erfinders sein.

Hat Spaß gemacht, diese Ausgabe. Freu mich auf die nächste.Bentlei, 21.08.2017 10:41 #

Ich denke, das dürfte inzwischen der einzige Sinn von Helms Beiträgen zum Vierohrentest sein. Schon letzten Monat war ihre Rezi kaum ernstzunehmen. Keine Ahnung, was das soll und ob es nur noch mir so geht, denn ihre Stories finde ich wieder lesbarer, auch wenn ich kein Fan mehr werde.
21.08.2017 | 16:32 » Moderation benachrichtigen
Harte und unsachliche Verrisse finde ich in der Rubrik völlig ok. :bigsmile:
21.08.2017 | 16:38 » Moderation benachrichtigen
Sehr gern. Immer amüsant. Das machen andere auch und sogar so, das ich was über die Platte mitnehme.
Ich vermute, Helm druckt sich das Dingen aus und raucht es :raucher::floet:

1 - 2 | weiter | letzte Seite » | Seite 1 von 2 , 21 Ergebnisse

Home » Community » Forum » VISIONS » VISIONS 293