Zur mobilen Seite wechseln

Alben des Jahres 2016

572 Beiträge - 39535 Aufrufe

1 - 2 - 3 - 4 - 5 | weiter | letzte Seite » | Seite 1 von 29 , 572 Ergebnisse

02.11.2016 | 19:18 » Moderation benachrichtigen
Überfliege gerade die Liste, welche neuen Alben ich in diesem Jahr mehr als nur flüchtig gehört habe. Fünf Kandidaten für die Top Ten des Jahres stehen schon fest, der Rest kämpft noch um eine Platzierung. Aber vielleicht ist ja jemand schon weiter und kann gut acht Wochen vor Jahresende schon die Jahresbestenliste präsentieren. Der passende Thread ist jetzt da - erstellt von jemandem, der sonst immer motzt, wenn Leute mit so was zu früh um die Ecke kommen!
02.11.2016 | 19:21 » Moderation benachrichtigen
*schaut irritiert auf den Kalender*
02.11.2016 | 19:22 » Moderation benachrichtigen
Habe gerade nachgeguckt, letztes Jahr wurde der entsprechende Thread schon am 26. Oktober gestartet, ich bin also quasi spät dran.
02.11.2016 | 19:44 » Moderation benachrichtigen
Für eine vorläufige, unkommentierte Liste dürfte es wohl reichen.
02.11.2016 | 19:48 » Moderation benachrichtigen
*schaut irritiert auf den Kalender*Olsen, 02.11.2016 19:21 #



*schaut irritiert auf olsenS avatar !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!*
(ein bee gee ?)

Zuletzt geändert von -pmh- 02.11.2016 19:54

02.11.2016 | 19:53 » Moderation benachrichtigen
*schaut irritiert auf das Deppen-Apostroph, wobei das ja angeblich inzwischen erlaubt sein soll*
02.11.2016 | 22:02 » Moderation benachrichtigen
*schaut irritiert auf den Kalender*Olsen, 02.11.2016 19:21 #

War auch mein erster Gedanke, aber wir werden ja älter, da verfliegt die Zeit...:hm:
Ich persönlich warte eher auf Ende Dezember bis ich meine Top 10 abgebe
02.11.2016 | 22:05 » Moderation benachrichtigen
Ich mach morgen mal eine Top 10, um den Ofsi zu erfreuen. :smile:
03.11.2016 | 01:17 » Moderation benachrichtigen
Top 4 sieht bisher so aus:

1 Troum - Acouasme
2 Allseits - Chimäre
3 Kjartan Sveinsson - Der Klang der Offenbarung des Göttlichen
4 Almyrkvi - Pupil Of The Searing Maelstrom

Dahinter weiß ich noch nicht so genau. Kandidaten:

Oathbreaker - Rheia
Numenorean - Home
Oranssi Pazuzu - Varahtelija
Roly Porter - Third Law
Braeyden Jae - Fog Mirror
Tepe Gawra - A Rise In The Chalcolithic
Zhrine - Unortheta
Aidan Baker / N / Dirk Serries - Enomeni
Fvnerals - Wounds
GlerAkur - Can't you wait
EUS - Luminar
03.11.2016 | 03:15 » Moderation benachrichtigen
Funny Shit, dass ich mindestens zweidreimal die Woche bereits drüber nachdenke... aber jetzt so aus der Hüfe?
Immerhin bin ich mir ausgesprochenst sicher, dass die folgenden Fünf Teil der Zehn sein werden:


Bossk - Audio Noir


David Bowie - Blackstar


Swans - The Glowing Man


Cult Of Luna & Julie Christmas - Mariner


SUMAC - What One BecomesFennegk, 15.10.2016 16:14 #

Allerspätestens dann wird's aber eng - 2016 hat zwar viel genommen (Künstler und so), aber auch viel gegeben (Alben und so).
03.11.2016 | 04:48 » Moderation benachrichtigen
Joah, die Bossk und die Swans sind auch nicht weit von der Spitze weg. Aber zumindest haben die Swans vermutlich den Song des Jahres (The Glowing Man).
03.11.2016 | 10:59 » Moderation benachrichtigen
Ich hoffe, in meinem Kozmik-Paket, das der Postbote in den nächsten Tagen schleppen bringen wird, sind noch die Kracher drin, die mir bis jetzt fehlen. Für mich war's ein ganz dürftiges Musikjahr bisher und ich bekomme ganz sicher keine Top10 zusammen, die den Namen verdient :heul:. Und wenn, dann frühestens in 2/3 Monaten.
03.11.2016 | 11:06 » Moderation benachrichtigen
Bisherige Kandidaten mit sehr, sehr guten Aussichten:

Planes Mistaken For Stars - Prey
Descendents - Hypercaffium Spazzinate
Resolutions - Weightless
Touché Amoré - Stage Four
John K. Samson - Winter Wheat
03.11.2016 | 11:09 » Moderation benachrichtigen
Die Resolutions mag ich auch ganz gern, höre ich aber gar nicht mehr, wie mir auffällt.
Dass die bei deinem Volumen an Neuanschaffungen so weit oben landet, macht mich aber doch stutzig.
03.11.2016 | 11:10 » Moderation benachrichtigen
Hat mich zuverlässig durch das ganze Jahr begleitet, kommt vor allem beim Sport immer wieder zum Einsatz. "Machines" ist einer meiner absoluten Lieblingssongs 2016, ich habe wohl kein anderes Lied öfter gehört. Dazu kommt dann noch, dass ich die Truppe zumindest teilweise persönlich kenne, das spielt mit Sicherheit auch eine Rolle bei der Bewertung.
03.11.2016 | 11:46 » Moderation benachrichtigen
Für mich war's ein ganz dürftiges Musikjahr bisher und ich bekomme ganz sicher keine Top10 zusammen, die den Namen verdient :heul:. Und wenn, dann frühestens in 2/3 Monaten.Crackerman, 03.11.2016 10:59 #

Ich hab mir eben auch mal angeschaut was ich mir bis jetzt aus diesem Jahr gekauft habe und Top 10 würdig sind da nicht alle :hm:
Naja das Jahr hat ja noch Zeit
03.11.2016 | 11:54 » Moderation benachrichtigen
Ich fand das Jahr 2016 sehr gut. Es kam vieles, auch überraschendes, dass mir sehr sehr lang begleitet hat.
Setze mich die Tage mal dran und mache mal eine kleine Vorauswahlliste.

Wobei ich weiß, dass 2 große Kandidaten in den nächsten Wochen bei mir eintrudeln: Wolf People und Lambchop.
03.11.2016 | 12:17 » Moderation benachrichtigen
Ganz hoffnungslos bin ich ja auch nicht. In besagtem Paket kommt noch eine Menge Potential.
Crippled Black Phoenix, Kings Of Frog Island, Cuzo, Vibravoid, Nightstalker.....
Da muss doch noch was gehen :smile:
03.11.2016 | 12:26 » Moderation benachrichtigen
Notfalls tut es doch auch eine Top 3 oder 5. Steht ja nirgends als Gesetz geschrieben, dass es immer zehn sein müssen.
03.11.2016 | 12:28 » Moderation benachrichtigen
also die besten drei oder fünf vom ganzen mist :floet:

1 - 2 - 3 - 4 - 5 | weiter | letzte Seite » | Seite 1 von 29 , 572 Ergebnisse

Home » Community » Forum » Platten » Alben des Jahres 2016