Zur mobilen Seite wechseln

VISIONS 277

28 Beiträge - 6246 Aufrufe

1 - 2 | weiter | letzte Seite » | Seite 1 von 2 , 28 Ergebnisse

26.03.2016 | 11:30 » Moderation benachrichtigen
Titel: Okta Logue (Abo)

Platte des Monats: Cult Of Luna & Julie Christmas - Mariner
Die nächsten 3 sind punktgleich
2: Black Mountain - IV
2: Bob Mould - Patch The Sky
2: Deftones - Gore
5: Bleached - Welcome The Worms

Buyer's Guide: PJ Harvey

Aus dem Forum: Iggy Pop mit Peter und Eagle, Baboon Show mit Cracker und Hirntot
26.03.2016 | 14:08 » Moderation benachrichtigen
Sieht nach einer guten Ausgabe aus, vielleicht schwing ich mich auch mal zum Kiosk, ein bisschen vermisse ich meine Scheißhauslektüre schon.
28.03.2016 | 10:24 » Moderation benachrichtigen
Platte des Monats? Ernsthaft? Zusätzlicher Kaufanreiz gewissermaßen.
Anyway: Taugt die Deftones-History?
28.03.2016 | 13:06 » Moderation benachrichtigen
Platte des Monats? Ernsthaft? Zusätzlicher Kaufanreiz gewissermaßen.
Anyway: Taugt die Deftones-History?Fennegk, 28.03.2016 10:24 #


Also mich hat sie animiert mich doch mal mit der Band zu beschäftigen. Irgendwie hat es bisher nie so richtig ergeben. Aber keine Ahnung ob die Story für Fans was taugt.
28.03.2016 | 14:45 » Moderation benachrichtigen
Ungeduldige können hier ja schon mal durchblättern und feststellen, dass oh Wunder, die Deftones auf dem Kiosk-Titel sind:
Visions 277 Vorschau

Zuletzt geändert von mcpete 28.03.2016 15:43

28.03.2016 | 15:41 » Moderation benachrichtigen
Anyway:Fennegk, 28.03.2016 10:24 #

:messer::messer::messer:
28.03.2016 | 15:42 » Moderation benachrichtigen
Tja, tough luck, ne.
29.03.2016 | 04:06 » Moderation benachrichtigen
Komme ich auch in den Genuss abfälliger Kommentarbemerkung? :bigsmile:
Abgesehen davon: Schreckliches Cover (Heft).
29.03.2016 | 15:17 » Moderation benachrichtigen
Platte des Monats? Ernsthaft? Zusätzlicher Kaufanreiz gewissermaßen.
Anyway: Taugt die Deftones-History?Fennegk, 28.03.2016 10:24 #


ich finde sie taugt. keine beste-alben-liste (oder schlimmer soundcheck aller alben) sondern mehr text, informativ, interessant aber trotzdem nicht viel was ich noch nicht wusste.

bin aufs album gespannt. für mich klingt alles was ich zum neuen album (in visions) lese ein bisschen nach "deftones und wir haben so ne lange gemeinsame geschichte, wir können sie nich kritisieren für ein album dass eben diesmal nur gut ist"

ich hoffe das ist nur mein eindruck.
30.03.2016 | 04:07 » Moderation benachrichtigen
Hätte ich jetzt so ein bisschen auch den Eindruck vom kommenden Album gehabt, aber nun gut.
Und dass hier auf der Startseite das neue Heft noch immer nicht beworben wird, liegt aber nicht daran, dass das heute nicht im Kiosk liegen wird?
30.03.2016 | 10:56 » Moderation benachrichtigen
Hätte ich jetzt so ein bisschen auch den Eindruck vom kommenden Album gehabt, aber nun gut.
Und dass hier auf der Startseite das neue Heft noch immer nicht beworben wird, liegt aber nicht daran, dass das heute nicht im Kiosk liegen wird?Fennegk, 30.03.2016 04:07 #


nun wirds beworben. glaube immer erst mittwochs
30.03.2016 | 16:47 » Moderation benachrichtigen


Was ist die 2. CD im Heft :floet:
30.03.2016 | 16:52 » Moderation benachrichtigen
Danke für den Hinweis :floet:
30.03.2016 | 20:28 » Moderation benachrichtigen
Ja, die zweite CD wurde letzte Woche schon angepriesen... funktioniert aber scheinbar marketingtechnisch: Habe ja doch wieder zugegriffen.

Insofern ist der letzte Monatsmittwoch schon redlich eingeplant (vielleicht doch wieder Abo?) und durch die Zugkoppelungsaktion in Augsburg bleibt genügend Zeit bis zur Weiterfahrt.
Ganz fein, wenn auch leider denkbar kurz: Der CoL-Artikel. Die Albumreview macht mich derbe rollig, Danke.
Ganz schön fand ich auch bei der "Wiederhören"-Sektion zu Displaystart die Nennung von "A Night At The Opera" inkl. zugehöriger Erklärung, da das bei mir im Auto seit ein paar Wochen auch schon in unregelmäßigen Abständen genau so läuft.
31.03.2016 | 20:42 » Moderation benachrichtigen
Buyer's Guide: PJ Harvey
Aus dem Forum: Iggy Pop mit Peter und EagleWoas Sois..., 26.03.2016 11:30 #



ein kommentar ist sogar extrafett & extragroß! :lol1:
und pj harvey´s "stories from the city..." ist für mich aber auch eine "erste wahl"
31.03.2016 | 21:10 » Moderation benachrichtigen
und pj harvey´s "stories from the city..." ist für mich aber auch eine "erste wahl"Woas Sois..., 26.03.2016 11:30 #



word!!:cheers:-pmh-, 31.03.2016 20:42 #
07.04.2016 | 10:18 » Moderation benachrichtigen
die Deftones-Story hat mir getaugt, aber mir gefallen solche Historien eh immer.

Nostalgie spielt da natürlich auch eine Rolle. Ich hab mich wieder zurück erinnert, wie damals immer "7 words" in meinem Lieblingsschuppen lief (und außer dem DJ niemand die Deftones kannte) und ich als pubertierend-fühlender Zwerg laut mitbrüllte und das ein oder andere Mal anschließend heulend aufs Klo stürzte.
Beim "Tanzen" konnte ich so richtig meine miese Stimmung in den Song packen, denn die Welt war eben damals ungerecht (und vor allem frauenlos).

Später schaffte KoRn selbiges in mir auszulösen.

Geile Zeit war das.
07.04.2016 | 10:28 » Moderation benachrichtigen
ich als pubertierend-fühlender Zwerg laut mitbrüllte und das ein oder andere Mal anschließend heulend aufs Klo stürzte.Amano, 07.04.2016 10:18 #

Ohoh, das klingt nach ner harten, emotionalen Zeit.
Mir ist sowas einmal geschehen. Immer noch eine sehr peinliche Angelegenheit für mich und alle Beteiligten.
Sehr unangenehm.
Und alle: Schulzeit ist die beste Zeit deines Lebens.
Jaja, am Arsch!
07.04.2016 | 11:34 » Moderation benachrichtigen
so schlimm war's eigentlich gar nicht, aber ich hab immer alles negative mit mir selbst ausgemacht (man kann schreiben: in mich hineingefressen) und beim Mitsingen/-brüllen hab ich alle diese Gefühle da reingepackt. Und da überkam's mich halt dann hin und wieder.

Da muss gar nicht mal der Text dazu passen, die Emotion des Songs ist ausschlaggebend.
12.04.2016 | 11:33 » Moderation benachrichtigen
bei der "GRAY RACE" (Bad Religion) Story daran denken müssen, wie ich mir die damals zugelegt hatte:

Klassenausflug nach München (wohin genau weiß ich nicht mehr) mit kurzer Zeit zur freien Verfügung. 10 Leute in den WOM (World of Music - damals DER geile und große Musikladen in MUC) rein und da stand die "GRAY RACE" bei den Neuheiten, zusammen mit der NICK CAVE "MURDER BALLADS" (im Digipack) und BJÖRKs "Possibly maybe" in 5 Versionen (WOM hatte ja viele viele Importe).

Klein Amano hat natürlich nicht so viel Kohle dabei und läuft im ganzen Laden die einzelnen Klassenkameraden ab und leiht sich das Geld zusammen und kommt überglücklich nach Hause.

Hab alle CDs immer noch :bigsmile:

solche Geschichten gibt es nicht mehr bei Download-Käufen...

Ergänzung: ich werde alt; so oft wie ich hier die Nostalgie-Schiene fahre :hm:

1 - 2 | weiter | letzte Seite » | Seite 1 von 2 , 28 Ergebnisse

Home » Community » Forum » VISIONS » VISIONS 277