Zur mobilen Seite wechseln

The Dark Tower - Film & Serie

55 Beiträge - 7930 Aufrufe

« erste Seite | zurück | 1 - 2 - 3 | Seite 3 von 3 , 55 Ergebnisse

07.08.2017 | 20:09 » Moderation benachrichtigen
Oh, das hatte ich gar nicht mitbekommen, lieben Dank für die Info. :smile:
Spoiler - zum Lesen markieren
Dann also die Fortführung einer an sich 'abgeschlossenen' Geschichte...hm.

Bin sehr auf deinen Bericht gespannt, Harry!against pollution, 07.08.2017 19:42 #

Spoiler - zum Lesen markieren
Du hattest die Bücher schon zu ende gelesen, oder?
Wenn nicht, nicht weiterlesen.






Denn der Turm Endet ja wie er beginnt, nur hat Roland diesmal das Horn von Arthur Eld
Harry Gant, 07.08.2017 20:05 #

Spoiler - zum Lesen markieren
Klar, Bücher bis zum siebten gelesen. Und daher eben von dieser Neverending-Story ausgegangen, schöner Abschluss war das für mich, weil es eben keiner war. 'The man in black fled across the desert and the gunslinger followed.' So musste das auch. Und der Film bricht da jetzt quasi aus, hab ich das richtig verstanden?


Sorry für das gespoilere hier, Leute! :lipsrsealed2:
07.08.2017 | 20:13 » Moderation benachrichtigen
Oh, das hatte ich gar nicht mitbekommen, lieben Dank für die Info. :smile:
Spoiler - zum Lesen markieren
Dann also die Fortführung einer an sich 'abgeschlossenen' Geschichte...hm.

Bin sehr auf deinen Bericht gespannt, Harry!against pollution, 07.08.2017 19:42 #

Spoiler - zum Lesen markieren
Du hattest die Bücher schon zu ende gelesen, oder?
Wenn nicht, nicht weiterlesen.






Denn der Turm Endet ja wie er beginnt, nur hat Roland diesmal das Horn von Arthur Eld
Harry Gant, 07.08.2017 20:05 #

Spoiler - zum Lesen markieren
Klar, Bücher bis zum siebten gelesen. Und daher eben von dieser Neverending-Story ausgegangen, schöner Abschluss war das für mich, weil es eben keiner war. 'The man in black fled across the desert and the gunslinger followed.' So musste das auch. Und der Film bricht da jetzt quasi aus, hab ich das richtig verstanden?


Sorry für das gespoilere hier, Leute! :lipsrsealed2:against pollution, 07.08.2017 20:09 #

Ach was, dafür gibt es ja Spoilertags.

Spoiler - zum Lesen markieren
Klar hat man das Gefühl, Roland steckt in einer ewigen Zeitschleife. Aber wie gesagt, am Ende hat er ja das Horn dabei unfassbar hat ihm ja das letzte mal gefehlt.
Ach ja ich bin gespannt was dass Donnerstag gibt, bei 95min. kann das ja nur ein Prolog werden.
17.08.2017 | 12:41 » Moderation benachrichtigen
Und, Harry? Du müsstest ihn doch mittlerweile mindestens 2 x gesehen haben, oder?
17.08.2017 | 13:43 » Moderation benachrichtigen
Ich habe ihn einmal gesehen, das hat mir gereicht. :wink:

Aber ich sage es mal so, wir waren zu viert im Kino und ich war der einzige Bücherleser, die anderen waren alle sehr gut unterhalten. Ich wiederum, nun ja man kennt das ja wenn Lieblingsbücher verfilmt werden, es kann nie so gut werden wie man es sich vorgestellt hat. Bei diesem Film verhält es sich anders, denn er hat eigentlich nichts mit der Vorlage zu tun, wenn man mal von dem Universum absieht. Im Endeffekt ist das nur ein Mash Up aus mindestens drei der Büchern das mit der eigentlichen Storyline nichts zu tun hat. Als ich nach ca. 20-30 Minuten meinen ersten Schock überwunden hatte und mich darauf einlassen konnte hatte ich auch meinen Spaß, ein wenig zumindest. Denn der große Vorteil des Films ist, er nimmt mir nichts vom meinen Bildern im Kopf die ich beim Lesen habe.
Also eine okaye 7/10 für einen Film der im Grunde nicht das ist was auf dem Plakat steht.
17.08.2017 | 13:53 » Moderation benachrichtigen
Immerhin.
Nach einigen Verrissen war schlimmeres zu befürchten.
18.08.2017 | 10:43 » Moderation benachrichtigen
Ah, dieses Mashup hat mich damals bei Nochnoy Dozor auch genervt. Hat natuerlich nicht funktioniert und war nur wirr, die Buecher dagegen sind toll.
18.08.2017 | 15:24 » Moderation benachrichtigen
Für mich als (damaliger) Nicht-Buchleser hat Nochnoy super funktioniert. Es war eine fremdartige Welt, in der viel unerklärt blieb, das hat mich sehr angesprochen. Mit den Hintergründen aus den Büchern hätte ich das nur halb so gut gefunden.
22.08.2017 | 16:00 » Moderation benachrichtigen
Das Phänomen kenne ich, für die meisten Buchverfilmungen ist es glaube ich besser, das Buch nicht zu kennen. Es sind einfach zu verschiedene Medien, die beide ihre ganz eigenen Vorteile und Nachteile haben, was eine Umsetzung umso schwerer macht
22.09.2017 | 12:11 » Moderation benachrichtigen
Jaja, die Herr der Ringe-Verfilmung ist natürlich auch niiieee an die Bücher herangekommen... So what, ein Film ist nunmal ein anderes Medium und es muss auch ein breiteres Publikum angesprochen werden. Muss sich ja auch kein Bücherleser anschauen!

Ich fand The Dark Tower, klasse, punkt.
27.09.2017 | 12:59 » Moderation benachrichtigen
Ich kenne die Buecher nicht, fand matthew mcconaughey super in seiner Rolle.
Die Handlung war allerdings etwas sehr duenn und gehetzt. Mit nem Dreiteiler haett man da mehr rausholen koennen.

Herr der Ringe fand ich uebrigens in Filmform deutlich angenehmer. Die Buecher waren - trotz Tom Bombadil - zu langatmig fuer mich.
01.10.2017 | 19:06 » Moderation benachrichtigen
Hallo an alle, es tut mir leid, ich hoffe nicht, alle zu ärgern ... Ich möchte euch kostenlose Flash-Spiele für Kinder im Browser von der Seite schicken
Sport ist ein guter Weg, um mit Kindern zu verbinden und es ist etwas, das einige Kinder zu keinem Ende genießen.
Videospiele sind die gleichen wie es Ihnen erlauben, mit Ihrem Kind viel wie Sport zu verbinden.
Friv
Friv 34
Friv 10
Die Kombination dieser beiden kann ein großartiger Ort für Ihr Kind zu lernen, über die Sportarten, die sie spielen Spiele von sowie lernen einige Leben Fähigkeiten, die über Videospiele gehen.
Freizeit, während eine Multiplayer-Software mit einer großen Menge von Menschen, die eine Web-basierte Gemeinschaft.
Dies hilft als Programm für soziale Interaktion.
14.08.2018 | 14:24 » Moderation benachrichtigen
gestern erstmals den film gesehen - selbst in unkenntnis der bücher NICHT zu empfehlen:
story, logik, schauspielerische leistungen? alles egal, das ganze wirkt wie ein 90minütiger trailer, der sich mal hier (herr der ringe) und mal dort (diverse szenen aus anderen king-verfilmungen werden hier angedeutet bzw. mäßig kopiert) bedient; mehr schlecht als recht.
stellt sich nur noch eine frage: braucht man danach mehr (film&serie) oder ist das ganze - hoffentlich - vom tisch?
14.08.2018 | 17:46 » Moderation benachrichtigen
Ich brauche/möchte einen kompletten Neuanfang. Am besten mit einer Serie in HBO Qualität.
17.12.2018 | 20:42 » Moderation benachrichtigen
Fans vom dunklen Turm hier? Sieht so aus, als würde das Film+Serie-Projekt jetzt Form annehmen:

http://www.ew.com/article/2016/02/29/dark-tower-rises-stephen-king-idris-elba-and-matthew-mcconaughey Audacity Find My iPhone OriginColfax Road, 01.03.2016 16:17 #

Hm, würde mich schon interessieren. Ich bin gespannt.
21.03.2019 | 20:01 » Moderation benachrichtigen
es kommt wohl doch eine Serie über Amazon, unabhängig vom Film:

https://deadline.com/2019/03/the-dark-tower-sam-strike-cast-gunslinger-roland-deschain-jasper-paakkonen-amazon-nears-pilot-order-1202556652/?fbclid=IwAR3EEjaymiUnFLIZyuOoQ-S1XLGNDOm6zS0mkxWi9EYRuvEfAY8p62gPJIM

« erste Seite | zurück | 1 - 2 - 3 | Seite 3 von 3 , 55 Ergebnisse

Home » Community » Forum » Mattscheibe » The Dark Tower - Film & Serie