Zur mobilen Seite wechseln

Visions 275

102 Beiträge - 14924 Aufrufe

« erste Seite | zurück | 2 - 3 - 4 - 5 - 6 | weiter | letzte Seite » | Seite 4 von 6 , 102 Ergebnisse

09.02.2016 | 14:01 » Moderation benachrichtigen
Persönlichkeit des Jahres im Visions Jahrespoll.
09.02.2016 | 14:02 » Moderation benachrichtigen
Merkel macht, was sie immer macht. Nix. Das ist halt jetzt mal was positives, war aber oft genug negativ. Ihre Fähnchen-Nach-Dem-Wind-Mentalität wird schon bald wieder durchkommen. Da bin ich mir sicher.
09.02.2016 | 14:18 » Moderation benachrichtigen
Merkel macht, was sie immer macht. Nix. Das ist halt jetzt mal was positives, war aber oft genug negativ. Ihre Fähnchen-Nach-Dem-Wind-Mentalität wird schon bald wieder durchkommen. Da bin ich mir sicher.Powder To The People, 09.02.2016 14:02 #


Naja, es gibt schon einen Unterschied. Sie hat zumindest mal ziemlich am Anfang klar Position bezogen. Ihre alte Strategie wäre ja gewesen, so ungefähr jetzt erst was zu dem Thema zu sagen und zwar dahingehend, daß sie eine "das Boot ist voll" oder "wir brauchen Obergrenzen" Aussage tätigt.
09.02.2016 | 14:35 » Moderation benachrichtigen
Merkel macht, was sie immer macht. Nix. Das ist halt jetzt mal was positives, war aber oft genug negativ. Ihre Fähnchen-Nach-Dem-Wind-Mentalität wird schon bald wieder durchkommen. Da bin ich mir sicher.Powder To The People, 09.02.2016 14:02 #


Naja, es gibt schon einen Unterschied. Sie hat zumindest mal ziemlich am Anfang klar Position bezogen. Ihre alte Strategie wäre ja gewesen, so ungefähr jetzt erst was zu dem Thema zu sagen und zwar dahingehend, daß sie eine "das Boot ist voll" oder "wir brauchen Obergrenzen" Aussage tätigt.AERPELSCHLOT, 09.02.2016 14:18 #


da geb ich dir Recht - ich war auch sehr verwundert, dass sie sich schon recht frühzeitig da klar positioniert hat, ohne vorher Umfragen und Reaktionen abzuwarten

für mich erstaunlich: solange ich Merkel schlecht fand, hatte sie super Zustimmungswerte und jetzt, wo ich sie das erste Mal positiv erlebt habe gehen ihre Werte runter

und dabei dachte ich immer, ich sei Mainstream :hm:
09.02.2016 | 15:03 » Moderation benachrichtigen
für mich erstaunlich: solange ich Merkel schlecht fand, hatte sie super Zustimmungswerte und jetzt, wo ich sie das erste Mal positiv erlebt habe gehen ihre Werte runterAmano, 09.02.2016 14:35 #

Das geht ja total vielen Leuten so. Eigentlich schon witzig.
Ich frag mich nur, wer sie vorher alles gewählt hat :hm: Naja, will man wohl nicht wissen.
09.02.2016 | 15:13 » Moderation benachrichtigen
Merkel macht, was sie immer macht. Nix. Das ist halt jetzt mal was positives, war aber oft genug negativ. Ihre Fähnchen-Nach-Dem-Wind-Mentalität wird schon bald wieder durchkommen. Da bin ich mir sicher.Powder To The People, 09.02.2016 14:02 #


Naja, es gibt schon einen Unterschied. Sie hat zumindest mal ziemlich am Anfang klar Position bezogen. Ihre alte Strategie wäre ja gewesen, so ungefähr jetzt erst was zu dem Thema zu sagen und zwar dahingehend, daß sie eine "das Boot ist voll" oder "wir brauchen Obergrenzen" Aussage tätigt.AERPELSCHLOT, 09.02.2016 14:18 #

Hä? Vorher hiess es auch klipp und klar "Mit mir wird's keine Maut geben" (klare Position), "unsere Atomkraftwerke sind sicher" (klare Position) etc. Hat im allgemeinen nicht lang gedauert, bis sie das völlig revidierte. Was ich meine, ist: Sie sagt etwas, aber sie tut es nicht. Und in diesem Fall ist das Nichtstun etwas Gutes (zumindest was die Diskussion um die Obergrenze angeht - bei Integrations-/Sachhilfe sieht's schon wieder anders aus), aber es kann sich ganz schnell wieder ändern.
09.02.2016 | 15:45 » Moderation benachrichtigen
Ich seh da auch keine "Position". Die Flüchtlinge sind ja nicht aus einem Paralleluniversum plötzlich vor unserer Grenze erschienen. Sie hat erstmal wie immer das Problem jahrelang ignoriert (Problem von Griechenland und Italien), ist dann vom Faktischen überrannt worden und verkauft es wie üblich als alternativlos. (In dem Fall passt es uns halt mal.)
Ich wette 10€, wenn die AfD bei den nächsten Landtagswahlen in die Parlamente einzieht, dann macht Mutti wieder eine geschickt verkaufte Kehrtwende.
09.02.2016 | 16:09 » Moderation benachrichtigen
der bisherige Weg ihrer Entscheidungen war doch der:
nichts sagen - ihre Minister (und jeden sonstigen "Politiker") sich gegenseitig über die Medien die Argumente um die Ohren hauen lassen - abwarten wer die besseren Umfragen bekommt - dann aussagenlos vage in die selbe Richtung tendieren (aber nichts entscheiden)

jetzt hat sie doch schon (für politische Verhältnisse) frühzeitig klar gemacht, dass ihrer Meinung nach die Flüchtlinge aufgenommen werden müssen - und das ohne großes hin- und herwiegen und absprechen

hinterher ging die Debatte (für die Masse) doch erst so richtig los

warum die Situation überhaupt entstand und was da wann ignoriert wurde ist da erstmal nicht entscheidend
11.02.2016 | 11:58 » Moderation benachrichtigen
Liebe Redaktion,

auf der HP stehen über den Abonnentenbonus dies:
+ Exklusive DVDs & CDs
VISIONS-Abonnenten erhalten 6 Mal im Jahr eine Musik-DVD oder -CD. Dabei kann es sich entweder um Material handeln, das wir exklusiv für produziert bzw. zusammengestellt haben, oder um eine DVD, die bereits offiziell veröffentlicht wurde. Das Cover gibt es natürlich mit dazu.

In der neuen Ausgabe (Print) steht, dass man nur noch 3 exklusive DVDs oder CDs als Abonnent erhält. Was stimmt?
11.02.2016 | 13:18 » Moderation benachrichtigen
das ist wirklich eine interessante frage! ich müsste jetzt nämlich eigentlich meine abo-rechnung bezahlen...
11.02.2016 | 14:42 » Moderation benachrichtigen
Eventuell werden die Zusatz CD's/DVD's jetzt öfter auch der Kiosk Ausgabe beiliegen (wie letztens die 2. Rare Tracks)?
Als Abonnent spart man sich den Aufpreis am Kiosk. Das "Exklusiv" kann man sich knicken... :hm:
11.02.2016 | 16:41 » Moderation benachrichtigen
Dafür scheint es für Abonnenten nun dauerhaft 10% bei hhv.de zu geben! :floet:
11.02.2016 | 18:14 » Moderation benachrichtigen
Ich verstehe Kritik, wenn angegebene Extras nicht vertragsgerecht eingehalten werden. Insgesamt ist mir aber diese typisch deutsche Bei-Einem-Abo-Muss-Es-Schon-Extras-Geben-Mentalität nicht so richtig geheuer. Vor allem nicht bei einer Zeitschrift, die ich mir sowieso jeden Monat kaufen würde. Ich bezahl weniger und bekomme bei Abschluss meistens auch noch ein Geschenk (was schon gar nicht notwendig wäre). Wieso dann noch dieser Bonus-Wahn?

Klar, wenn's die Visions so angibt, kann man schon mal meckern. Aber wenn die das alles rausnehmen, bleibt's doch immer noch ein guter Deal, oder? Ich persönlich würde gar nicht merken, ob da nur 2 Specials oder 5 statt 6 Wurfdildos mitgeliefert wurden. Das Penible erstaunt mich jedes Mal.
11.02.2016 | 18:18 » Moderation benachrichtigen
Ich verstehe Kritik, wenn angegebene Extras nicht vertragsgerecht eingehalten werden. Insgesamt ist mir aber diese typisch deutsche Bei-Einem-Abo-Muss-Es-Schon-Extras-Geben-Mentalität nicht so richtig geheuer. Vor allem nicht bei einer Zeitschrift, die ich mir sowieso jeden Monat kaufen würde. Ich bezahl weniger und bekomme bei Abschluss meistens auch noch ein Geschenk (was schon gar nicht notwendig wäre). Wieso dann noch dieser Bonus-Wahn?

Klar, wenn's die Visions so angibt, kann man schon mal meckern. Aber wenn die das alles rausnehmen, bleibt's doch immer noch ein guter Deal, oder? Ich persönlich würde gar nicht merken, ob da nur 2 Specials oder 5 statt 6 Wurfdildos mitgeliefert wurden. Das Penible erstaunt mich jedes Mal.Powder To The People, 11.02.2016 18:14 #

Amen.
11.02.2016 | 23:34 » Moderation benachrichtigen
Dem möchte ich auch beipflichten... abgesehen davon, dass ich als (aktuell noch) ohne Abo lesender (obschon ich vor zig Jahren ja mal eins hatte) davon profitiere. Also davon, dass es scheinbar auch öfters für Nichtabonnenten 'ne zweite Scheibe gibt.

Ansonsten und speziell zum Heft: Vielleicht morgen im Zug zur Wohnungsrückgabe komme ich endlich mal ein bisschen dazu.
12.02.2016 | 05:55 » Moderation benachrichtigen
War ja jetzt nur eine Nachfrage, ob 3x was beiliegt oder 6x im Jahr. Wenn es da widersprüchliche Angaben seitens Visions gibt, kann man schon mal nachhaken.
Mir persönlich sind die Extras relativ egal, freu mich schon mal drüber, aber wertet keine Ausgabe ab, wenn nichts dabei ist. (Über Urzeitkrebse würde ich mich trotzdem mal freuen)
12.02.2016 | 09:19 » Moderation benachrichtigen
Über Urzeitkrebse würde ich mich trotzdem mal freuenWoas Sois..., 12.02.2016 05:55 #

!!!
12.02.2016 | 09:43 » Moderation benachrichtigen
War ja jetzt nur eine Nachfrage, ob 3x was beiliegt oder 6x im Jahr. Wenn es da widersprüchliche Angaben seitens Visions gibt, kann man schon mal nachhaken.Woas Sois..., 12.02.2016 05:55 #


so hab ich's auch verstanden (und seh's wie du)
12.02.2016 | 10:14 » Moderation benachrichtigen
Über pären & pestien würde ich mich trotzdem mal freuenWoas Sois..., 12.02.2016 05:55 #

!!!der_acki, 12.02.2016 09:19 #



!!
12.02.2016 | 10:54 » Moderation benachrichtigen
Nur eine Idee, aber wie wäre es wenn die VISIONS es ähnlich wie der Rolling Stone macht?
Im Wechsel erscheint da immer die "New Noises" CD und eine "Rare Trax" Sammlung (mit verschiedensten Themen und auch manchmal DVD's).
Der Anreiz wäre am Kiosk IMO höher und die Goodie Debatte würde auch entfallen. Gleichheit für Alle :cheers:

Ist auch immer eine 2. CD überhaupt nötig? Das Punk Special hätte man auch mit der VAA kombinieren können (hätte von der Spielzeit Platz gehabt). Was hat es eigentlich mit der ominösen "10 Songs pro CD Regel" auf sich :confused:

Ein 2 monatiger Erscheinungsrythmus der VAA könnte vielleicht auch der Qualität der Songauswahl zu Gute kommen :lipsrsealed2:

« erste Seite | zurück | 2 - 3 - 4 - 5 - 6 | weiter | letzte Seite » | Seite 4 von 6 , 102 Ergebnisse

Home » Community » Forum » VISIONS » Visions 275